Klaus Wowereit für den Parteivorstand nominiert

Archiv: Landesparteitage

Klaus Wowereit für Parteivorstand nominiert

Klaus Wowereit, Landesparteitag Oktober 2009
 

Ohne Gegenstimmen und bei nur einer Enthaltung hat die Berliner SPD Klaus Wowereit als stellvertretenden Parteivorsitzenden nominiert. Sigmar Gabriel wurde bei  wenigen Enthaltungen und 3 Gegenstimmen als Parteivorsitzender nominiert.

Für den Parteivorstand vorgeschlagen wurden Franziska Drohsel, Björn Böhning und Eva Högl. In geheimer Wahl erhielten

  • Franziska Drohsel 153 Ja, 43 Nein, 13 Enth.
  • Björn Böhning 95 ja, 73 Nein, 32 Enth.
  • Eva Högl 120 Ja, 60 Nein, 20 Enth.

Alle sind damit nominiert.

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.