Tietje, Claudia

Geschichte: Personen L-Z

Claudia Tietje

Claudia Tietje
 

geb. 21.3. 1973 in Otterndorf, gest. 11.1.2013 in Berlin

1993 - 2011 Studium der Politikwissenschaft an der FU Berlin
Journalistin (u.a. n-tv),

2001-2006 Mitglied des Abgeordnetenhauses für Pankow

1.März 2011 bis Sept. 2011 nachgerückt ins Berliner Abgeordnetenhaus, Mitglied im Ausschuss für Kultur

 

Trauer um Claudia Tietje

Die SPD-Fraktion des Berliner Abgeordnetenhauses trauert um die ehemalige Abgeordnete Claudia Tietje.
Sie war von 2001 bis 2006 Mitglied des Abgeordnetenhauses und vertrat die SPD-Fraktion im Bauausschuss und im Innenausschuss. Auch war sie Mitglied des Präsidiums. Im März 2011 kam sie als Nachrückerin erneut ins Abgeordnetenhaus und war Mitglied im Ausschuss für Kultur.
Claudia Tietje wurde wegen ihrer ruhigen und sachlichen Art als Innen- und Kulturexpertin geschätzt.
Nach schwerer Krankheit ist Claudia Tietje im Alter von 39 Jahren verstorben. Wir werden ihr ein ehrenvolles Andenken bewahren.

(Pressemitteilung der SPD Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus vom 11. Januar 2013)