Staffelt, Dr. Ditmar

Geschichte: Personen L-Z

Dr. Ditmar Staffelt

portrait Dr. Ditmar Staffelt
 

Sozialwissenschaftler

Geboren am 1. August 1949 in Berlin. Im Bezirk Neukölln aufgewachsen und zur Schule gegangen.

Nach dem Abitur 1974 Studium der Geschichte, Geographie, Politikwissenschaft an der Freien Universität in Berlin. Mehrere Studienaufenthalte in Frankreich.

Anschließend wissenschaftlicher Angestellter und Dozent. Promotion an der Universität Göttingen 1986.

Als leitender Angestellter, Vorstandsmitglied und Geschäftsführer mehr als zwanzig Jahre in der privaten Wirtschaft tätig. Unter anderem bei der Hölter Industrie Beteiligungs AG Essen und der VEBA Kommunalpartner GmbH.

Eintritt in die SPD 1969. Angeregt durch die neue Ostpolitik Willy Brandts und die Teilung der Heimatstadt Berlin.

Von 1979 an neunzehn Jahre Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin. Während und nach der Wende Fraktionsvorsitzender und später Landesvorsitzender der Berliner SPD.

1998 mit über 48 Prozent im Wahlkreises Neukölln direkt in den Deutschen Bundestages gewählt. Ein Jahr später bereits wirtschaftspolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion.

Im März 2002 vom damaligen Wirtschaftsminister Müller zum Parlamentarischer Staatssekretär ernannt. Als Wolfgang Clement neuer Minister für Wirtschaft und Arbeit wird, bleibt Staffelt in seiner Funktion.

Im November 2002 ernennt die Bundesregierung Staffelt zum Koordinator für die deutsche Luft- und Raumfahrt.

18. September 2005: erneut für den Wahlkreis Neukölln direkt in den Bundestag gewählt

Am 11. Januar 2009 legte er sein Bundestagsmandat nieder, um für die EADS die Leitung des Bereichs Politik- und Regierungsangelegenheiten in Deutschland zu übernehmen.

 

Mitgliedschaften:

Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik, Leitung der "Studiengruppe für Globalisierung und Weltwirtschaftliche Zusammenarbeit"
DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH, Köln (Mitglied des Aufsichtsrates)
KfW Bankengruppe, Projekt True Sale International GmbH (ehrenamtliches Mitglied des Beirates)
Asien-Pazifik-Wochen, Berlin (ehrenamtliches Mitglied des Kuratoriums)