Spiller, Jörg-Otto

Geschichte: Personen L-Z

Joerg-Otto Spiller

porträt Jörg-Otto Spiller
 

Geboren 1942 in Berlin-Wedding, verheiratet, zwei Kinder

 

1961 Abitur am Französischen Gymnasium
Studium der Geschichte und Politikwissenschaft in Berlin, Tübingen und Paris, Diplom am Otto-Suhr-Institut
1966 -1973 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin, Bereich Politische Wirtschaftslehre
1974 -1985 Volkswirtschaftliche Abteilung der Berliner Bank AG
seit 1964 Mitglied der SPD
1981-1985 Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin
Ausschüsse: Wirtschaft und Arbeit, Ausländerfragen,
Wissenschaft und Forschung
1985 -1986 Bezirksstadtrat für Volksbildung, Berlin-Wedding
1986 -1994 Bezirksbürgermeister von Berlin-Wedding

von 1994 bis 2009 MItglied des Deutschen Bundestages

13. Wahlperiode Mitglied des Deutschen Bundestages, Mitarbeit in folgenden Ausschüssen: Finanzausschuss (Stellvertretender Sprecher der SPD- Bundestagsfraktion, Enquetekommission "Überwindung der Folgen der SED- Diktatur im Prozess der deutschen Einheit", Baukommission des Ältestenrat, Auswärtiger Ausschuss
14. und 15. Wahlperiode Finanzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Mitglied des Fraktionsvorstandes, stellvertretendes Mitglied im Hauptausschuss
16. Wahlperiode: erneut im Wahlkreis Berlin-Mitte (076) direkt gewählt