Hasenclever, Wilhelm

Geschichte: Personen A-K

Wilhelm Hasenclever

geboren 19.4.1837 in Arnsberg,
gestorben 3.7.1889,
Lohgerber, 1870 Sekretär des Allgemeinen Deutschen Arbeitervereins (Lassalle)
1871 Präsident des ADAV
1875, nach der Vereinigung der Arbeiterparteien im Vorstand der Sozialistischen Arbeiterpartei, ab1876 mit Liebknecht zusammen Herausgeber des "Vorwärts",
1869/70 und 1874-88 Mitglied des Reichstags

 

Wilhelm Hasenclever: Biographie

Sonntag, 7 Juli 1889: die Felder hinter dem Friedhof der Freireligiösen Gemeinde an der Pappelallee waren von Menschen übersät. Die schwer schätzbare Zahl liegt zwischen zehn- und fünfzehntausend. Die umschließende Mauer ist nicht zu sehen, dicht an dicht riegelt berittene Polizei den Ort des Geschehens ab Grund der vormittäglichen Volksversammlung bei strahlendem Sonnenschein ist die Beisetzung von Wilhelm Hasenclever, des bekannten Reichstagsabgeordneten und langjährigen Präsidenten des …

 

Wilhelm Hasenclever: Im Maison de santé

Am 4. Dezember 1888 findet sich in der Lokalspalte des "Berliner Volksblattes" (Beilage) folgende Schilderung über Wilhelm Hasenclever, den früheren Vertreter des sechsten Berliner Wahlkreises im Reichstag, der seit Herbst 1887 geistig erkrankt als Patient in der dicht bei Berlin gelegenen Heilanstalt "Maison de santé".gepflegt und betreut wird. Einige Mitglieder der sozialdemokratischen Fraktion hatten ihren Freund und ehemaligen Kollegen besucht "Der Chefarzt der Anstalt gab uns in …