Verleihung der Stadtältestenwürde

Geschichte: Personen A-K

Verleihung der Stadtältestenwürde

Klaus Wowereit hat am 7. Juli 2004 Alfred Gleitze die Stadtältestenwürde verliehen. Dabei sagte er:

 

Es ist an dieser Stelle fast unmöglich, das vielfältige Wirken von Alfred Gleitze angemessen zu würdigen. So viele Ämter und Funktionen waren es, die er im Laufe seines Berufslebens erfolgreich bekleidete. Und auch heute noch, wo andere im wohlverdienten Ruhestand etwas kürzer treten, dürfen zahlreiche Vereine und Initiativen auf die tatkräftige Unterstützung von Alfred Gleitze zählen.

Bei vielen alteingesessenen Schöneberger Bürgerinnen und Bürgern erscheint ein Lächeln auf den Lippen, wenn man sie nach Alfred Gleitze fragt. Man kennt und schätzt ihn im Bezirk und weit über seine Grenzen hinaus. Man kennt ihn als engagierten Politiker, der sich mit großem Elan für die Interessen der Schöneberger eingesetzt hat. Und man kennt ihn als umtriebigen Bürger, der mit anfasst, wenn irgendwo Hilfe gebraucht wird.

Als Bezirksverordneter und Bezirksverordnetenvorsteher, Bezirksstadtrat und Bezirksbürgermeister hat Alfred Gleitze viele Jahrzehnte lang die Kommunalpolitik in Schöneberg geprägt. Dabei ging es ihm stets darum, die Bürgerinnen und Bürger in politische Prozesse einzubeziehen und Politik so für alle persönlich erlebbar zu machen. Unermüdlich war er im Bezirk unterwegs und setzte sich für positive Veränderungen ein.

Das hat sich bis heute kaum verändert. Nach wie vor nimmt Alfred Gleitze regen Anteil am politischen Geschehen und reißt mit seiner Begeisterung andere mit. So gelingt es ihm immer wieder, junge Menschen für Politik zu interessieren und bei ihnen ein Verantwortungsbewusstsein für das Gemeinwohl zu wecken.

Und das nicht etwa, indem er nur große Reden hält. Ehrenamtlich und mit viel Elan setzt sich Alfred Gleitze für die unterschiedlichsten Belange ein. Man merkt ihm in seinen zahllosen Aktivitäten einfach an, wie sehr ihm unsere Stadt und die Interessen ihrer Bürgerinnen und Bürger am Herzen liegen.

Berlin sagt Ihnen, lieber Herr Gleitze, Dank. Senat und Abgeordnetenhaus von Berlin ernennen Sie zum Stadtältesten von Berlin.

Klaus Wowereit