Damrat, Anna

Geschichte: Personen A-K

Anna Damrat

geboren 18. 07. 1945, in Staats, Kreis Gardelegen, seit 1946 in Berlin aufgewachsen
1965 – 1973 Studium der VWL und anschließend Wirtschaftspädagogik der FU Berlin
seit 1968 Mitglied der SPD Berlin
1973 wissenschaftliche Angestellte beim Senat von Berlin
1974 – 1982 Lehre und Forschung an der Pädagogischen Hochschule und TU Berlin
1975 – 1978 Landesvorsitzende der Berliner Jungsozialisten
seit 1979 aktiv in der ASF (Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen)
1983 – 84 (Schul-)Referendariat, danach Lehrtätigkeit an der Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege, im Zweiten Bildungsweg, und an der Berufsfachschule
1984 – 1988 ASF-Kreisvorsitzende in Berlin-Wilmersdorf
1988/1989 stellvertretende Vorsitzende der Berliner ASF
1989 – 1999 Wissenschaftspolitische Sprecherin des Berliner Abgeordnetenhauses
1990 – 2000 Landesvorsitzende der Berliner ASF
seit 1994 Mitglied im ASF-Bundesvorstand
1995 – 1999 Mitglied des Fraktionsvorstandes des Berliner Abgeordnetenhauses
1995 – 1997 stellvertretende Fraktionsvorsitzende des Berliner Abgeordnetenhauses
seit 1996 stellvertretende ASF-Bundesvorsitzende

Weitere Funktionen und Mitgliedschaften:
Parteitagsdelegierte auf Kreis-, Landes- und Bundesebene
Mitglied der ev. Landeskirche Berlin-Brandenburg
Mitglied der Gewerkschaft GEW im DGB
Mitglied des AWO
Mitglied in einem Kleingartenverein

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.