Damrat, Anna

Geschichte: Personen A-K

Anna Damrat

geboren 18. 07. 1945, in Staats, Kreis Gardelegen, seit 1946 in Berlin aufgewachsen
1965 – 1973 Studium der VWL und anschließend Wirtschaftspädagogik der FU Berlin
seit 1968 Mitglied der SPD Berlin
1973 wissenschaftliche Angestellte beim Senat von Berlin
1974 – 1982 Lehre und Forschung an der Pädagogischen Hochschule und TU Berlin
1975 – 1978 Landesvorsitzende der Berliner Jungsozialisten
seit 1979 aktiv in der ASF (Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen)
1983 – 84 (Schul-)Referendariat, danach Lehrtätigkeit an der Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege, im Zweiten Bildungsweg, und an der Berufsfachschule
1984 – 1988 ASF-Kreisvorsitzende in Berlin-Wilmersdorf
1988/1989 stellvertretende Vorsitzende der Berliner ASF
1989 – 1999 Wissenschaftspolitische Sprecherin des Berliner Abgeordnetenhauses
1990 – 2000 Landesvorsitzende der Berliner ASF
seit 1994 Mitglied im ASF-Bundesvorstand
1995 – 1999 Mitglied des Fraktionsvorstandes des Berliner Abgeordnetenhauses
1995 – 1997 stellvertretende Fraktionsvorsitzende des Berliner Abgeordnetenhauses
seit 1996 stellvertretende ASF-Bundesvorsitzende

Weitere Funktionen und Mitgliedschaften:
Parteitagsdelegierte auf Kreis-, Landes- und Bundesebene
Mitglied der ev. Landeskirche Berlin-Brandenburg
Mitglied der Gewerkschaft GEW im DGB
Mitglied des AWO
Mitglied in einem Kleingartenverein