Bernstein, Eduard

Geschichte: Personen A-K

Eduard Bernstein

geb. 6.1.1850
gest. 18.12.1932

 

 

Kurzbiographie

Sozialdemokratischer Theoretiker des so genannten “Revisionismus” Geboren am 6.1.1850 in Berlin, gestorben am 18.12.1932. Eduard Bernstein wurde 1872 Mitglied in der SDAP. Mit August Bebel und Wilhelm Liebknecht bereitete er den Einigungsparteitag von 1875 in Gotha vor. Zur Zeit des Sozialistengesetzes lebte er in Zürich und nach seiner dortigen Ausweisung in London. 1901 kehrte er nach Deutschland zurück und war von 1902 bis 1918 Mitglied des Reichstages für Breslau-West. Er starb am …

 
Gedenktafel für Eduard Bernstein
 

Gedenktafel für Eduard Bernstein

Hier wohnte von 1918-1932 EDUARD BERNSTEIN 6.1.1850 - 18.12.1932 Sozialdemokratischer Theoretiker Stadtverordneter und Stadtrat in Schöneberg 1910-1920 Mitglied des Deutschen Reichstages 1902-1906, 1912-1918 und 1920

 

"Voraussetzungen des Sozialismus"

Eduard Bernstein trat 1872 in die sozialdemokratische Arbeiterpartei Deutschlands (SDAP) ein und ging bald darauf als Agitator und Funktionär in der Parteiarbeit auf. Er hatte großen Anteil an der Vereinigung des Lassalleschen allgemeinen Arbeitervereins mit der von Bebel und Liebknecht geleiteten SDAP zur Sozialistischen Arbeiterpartei in Gotha 1875. Kurz vor dem Bismarckschen Verbot der Sozialdemokratie ging Bernstein nach Zürich, wo er sich zusammen mit Karl Kautsky zu einem geachteten …

 
Grabstein für Eduard Bernstein (bis zum Jahr 2007)
 

Manfred Rexin: Zum 70.Todestag von Eduard Bernstein

Ansprache von Manfred Rexin zum 70.Todestag von Eduard Bernstein Der Mann, an dessen Grab wir uns hier versammeln – siebzig Jahre nach seinem Tod - , war eine große Gestalt in der Ideen-Geschichte der deutschen Sozialdemokratie, ein Autor, dessen Schriften auch soziale Bewegungen in anderen …

 
Gedenkfeier am Grab Bernstein 2007.
 

SPD gedenkt des 75.Todestags von Eduard Bernstein

Mit einer Kranzniederlegung hat die SPD an den 75. Todestag des sozialdemokratischen Theoretikers Eduard Bernstein erinnert. In Anwesenheit von SPD-Generalsekretär Hubertus Heil, des Landesvorsitzenden Michael Müller und der Kreisvorsitzenden Dilek Kolat wurde am 19. Dezember auf dem Friedhof an …

 
Gedenkfeier am Grab Bernstein 2007: Michael Müller.
 

Michael Müller: Gedenkrede 2007

Gedenkrede von Michael Müller, SPD-Landes- und Fraktionsvorsitzender gehalten auf dem Friedhof Eisackstr. 40 am 19.12.2007 Vor 75 Jahren starb Eduard Bernstein. Er ist einer der herausragendsten Chronisten, Kritiker und Theoretiker der Arbeiterbewegung des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts. …