SPD Berlin Newsletter vom 30. Januar 2015

  • Liebe Leserin, lieber Leser,

    wir begrüßen Sie wieder beim wöchentlichen aktuellen Newsletter der Berliner SPD. Der nächste Newsletter erscheint nach den Winterferien am 13. Februar.

  • "Wir wollen die Spiele"

    Olympiabanner
     

    Berlin kann Olympia. Und Berlin will die Spiele. Der Berliner Senat hat jetzt eine Werbeaktion gestartet, die die Gründe dafür in den Mittelpunkt rücken: Berlins schon heute hervorragende Ausstattung mit Sportstätten, das vorhandene Angebot an…

     
  • Haushalt: Investitionen ins Wachstum Berlins

     

    Der SPD-Landesvorsitzende Jan Stöß hat den jetzt von Finanzsenator Dr. Matthias Kollatz-Ahnen angekündigten Nachtragshaushalt begrüßt. „Mit dem Nachtragshaushalt werden die richtigen Weichen gestellt und die Voraussetzungen geschaffen, zusätzlich…

     
  • 1. Februar:

    Aufruf zum „Fest der Vielfalt“

     

    Die Berliner SPD ruft zur Teilnahme am „Fest der Vielfalt“ am 1. Februar ab 13 Uhr vor dem Brandenburger Tor auf. „Wir wollen Vielfalt - statt Rassismus und Intoleranz!“ heißt es im Aufruf, den zahlreiche Künstlerinnen und Künstler  und…

     
  • Stöß: „Heinz Buschkowsky hat Neukölln geprägt“

    der Neuköllner Bürgermeister Heinz Buschkowsky
     

    Neuköllns langjähriger Bezirksbürgermeister  Heinz Buschkowsky (66) hat den Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) gebeten, ihn zum 1. April aus gesundheitlichen Gründen in den Ruhestand zu versetzen. "Er war und bleibt ein Mann des klaren…

     
  • SPD lädt zur Fachtagung "Strategien gegen rechts"

    Die Berliner SPD lädt am 10. Februar zur Fachtagung "Strategien gegen rechts".

    Berlin ist eine Stadt der Vielfalt mit einer starken Zivilgesellschaft. Viele Menschen engagieren sich gegen rechts und für unsere Demokratie. Trotzdem gibt es auch in…

     
  • Spenden für die Berliner SPD

    Danke für Deine Spende
     

    Die politische Arbeit der Berliner SPD finanziert sich zu einem großen Teil aus den Mitgliedsbeiträgen und Spenden der 17.000 Mitglieder. Sie können diese Arbeit mit Ihrer Spende unterstützen.

     
  • 4. Februar:

    Zeich(n)en für die Meinungsfreiheit

    Der Terrorangriff auf die Redaktion von Charlie Hebdo hat weltweit Entsetzen und Solidarität hervorgerufen. Er war ein Angriff auf die Meinungs- und Pressefreiheit, die in Frankreich wie in Deutschland hart erkämpft worden ist. Was können wir…

     
  • Fördermittel für die Gestaltung des Kulturforums

    Für den nördlichen Teil des Berliner Kulturforums hat der Senat rund 5,2 Mio. Euro zur Verbesserung der touristischen Infrastruktur freigegeben. „Das ist eine gute Entscheidung für die Gestaltung des Kulturforums“, erklärte Brigitte Lange,…

     
  • BER-Untersuchungsausschuss: Geschäftsführung unterschätzte Risiken

    Bei der Zeugenbefragung im BER-Untersuchungsausschuss ist nach Ansicht des Sprechers der SPD-Fraktion im Ausschuss, Ole Kreins erneut deutlich geworden, dass die ehemalige Geschäftsführung der Flughafengesellschaft bereits in 2010 die Brisanz der…

     
  • Jusos solidarisch mit Metallarbeitern

    Die Berliner Jusos unterstützen die Forderungen der IG Metall nach 5,5 Prozent mehr Lohn, Bildungsteilzeit und Altersteilzeit für die Beschäftigten der Metallindustrie in Berlin. "Ein guter Metalltarifvertrag ist auch für Berlin von elementarer…

     
  • 5. Februar:

    Gefährdet der Kapitalismus die Demokratie?

    Das im Herbst 2014 erschienene Buch „Das Kapital im 21. Jahrhundert“ des französischen Wirtschaftswissenschaftlers Thomas Piketty hat international, insbesondere in den USA, eine breit geführte, lebhafte Debatte ausgelöst. Piketty weist nicht nur…

     
  • 10. Februar:

    Fachtagung Strategien gegen rechts

    Auf einer Fachtagung entwickelt die Berliner SPD am 10. Februar ihre „Strategien gegen rechts“ weiter. Berlin ist eine Stadt der Vielfalt mit einer starken Zivilgesellschaft. Viele Menschen engagieren sich gegen rechts und für unsere Demokratie.…

     
  • 11. Februar:

    Film und Diskussion "What is left - was ist heute eigentlich (noch) links?"

    In ihrem Film "What is left?" unternehmen der Südtiroler Gustav Hofer und der Römer Luca Ragazzi eine Reise in das politische Italien, wo innerhalb des Mitte-Links Lagers die großen Ideale von einst kaum noch erkenntlich scheinen. Die beiden…

     
  • 12., 19. und 25. Februar

    ABI-Begleitprogramm zur Ausstellung "Aferim Yavrum - Kleine Gesten der Annäherung"

    ABI Ausstellungseröffnung Januar 2015
     

    Mit der Ausstellung "Aferim Yavrum - Kleine Gesten der Annäherung" der Berliner Künstlerin Silvina Der-Meguerditchian beteiligt sich das August Bebel Institut an der Eröffnung des internationalen Erinnerungsjahrs zum Völkermord an den Armenieren…

     
  • 16. Februar:

    AG Migration: Abendland vor dem Untergang? ... Deutschland zwischen Ängsten, Mythen und neuen Realitäten

    Mit wöchentlichen "Abendspaziergängen" durch Dresden und anderen deutschen Städten versucht Pegida, Ressentiments gegenüber Flüchtlingen und Muslimen zu wecken und das Klima in unserer Gesellschaft zu vergiften. Angriffe auf Flüchtlingsheime und…
     
  • 18. Februar 2015:

    Vernissage Vivian Maier - Street Photographer

    Erstmalig in Deutschland präsentiert der Freundeskreis Willy-Brandt-Haus vom 19. Februar bis 12. April 2015 die Ausstellung Vivian Maier – Street Photographer mit einer Auswahl von 120 Werken. Vivian Maier (1926-2009) ist innerhalb weniger Jahre zu…

     
  • 6. März:

    Krimilesung mit Isabella Bach: „VINDICTA - Strafe muss sein!“

    Die Berliner Autorin Isabella Bach, die schon häufiger mit der Krimiautorinnenvereinigung „Mörderische Schwestern“ zu Gast war, stellt am 6. März in der Galerie im Kurt-Schumacher-Haus ihren neuesten Kriminalroman vor. Es ist ein…

     
  • 13. März - Jetzt Karten reservieren!

    Theater an der Parkaue: Kafkas „Die Verwandlung“

    Das Kulturforum Stadt Berlin der Sozialdemokratie und die Berliner Stimme laden am 13. März in das Theater an der Parkaue zur Aufführung "Die Verwandlung".  Die Inszenierung des Theaters an der Parkaue treibt Kafkas groteskes Spiel um das…

     
  • Gustav-Heinemann-Preis ausgeschrieben

    Auch in diesem Jahr zeichnet die SPD den Einsatz für Demokratie und Zivilcourage mit dem Gustav-Heinemann-Preis aus. Die Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert. Projekte können noch bis zum 13. Februar für die Auszeichnung vorgeschlagen werden.

     
  • SPD Abgeordnete vor Ort - Termine, neue Büros

    Die Zahl der Bürgerbüros von SPD-Abgeordneten steigt weiter. Dort finden Veranstaltungen und Gesprächsrunden statt, es gibt Beratungen und Sprechstunden.  Alle Bürgerbüros sind auf der Internetseite der SPD-Fraktion zu finden.

     
  • Berliner Stimme Nummer 02-2015

    In der Ausgabe der Berliner Stimme vom 31. Januar lesen Sie u.a.:   Das Thema Integration stand im Mittelpunkt der diesjährigen Klausurtagung der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus.   ----  Unter Vorsitz des Berliner SPD-Landesvorsitzenden Jan Stöß…

     
  • Aktuelle Presseschau - der Wochenrückblick

    Unser Blick auf die Internetseiten von Berliner Tageszeitungen.

    Freitag, 30. Januar 2015

    Die taz berichtet über die Olympia-Debatte im Abgeordnetenhaus.

    Der Tagesspiegel vermutet, dass Ex-BSR-Chefin Gäde-Butzlaff die Gasag leiten soll.  In der…

     
  • Termine: Unsere aktuellen Termine finden Sie jeden Tag auf unserem Kalender.

    Telefon-Hotline der Berliner SPD: (030) 46 92 222

    E-Mail: spd@spd-berlin.de

    Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie ihn über die Internetseite www.klaus-wowereit.de oder…

     

PDF-Version

Eine PDF-Version dieses Newsletters finden Sie hier (PDF-Dokument).

 

Termine