SPD Berlin Newsletter vom 27. Februar 2015

  • Liebe Leserin, lieber Leser,

    wir begrüßen Sie wieder beim wöchentlichen aktuellen Newsletter der Berliner SPD. Übrigens: Seit diesem Monat sind wir unter der neuen Berlin-Domain erreichbar: www.spd.berlin.

  • Regionalkonferenz diskutierte SPD-Regierungsarbeit

    Regionalkonferenz Februar 2015
     

    Eine Bilanz der bisherigen Regierungspolitik hat die SPD auf einer Regionalkonferenz der Landesverbände Berlin und Brandenburg im Willy-Brandt-Haus gezogen. "Dass diese Regierung stabil und handlungsfähig ist", so der SPD-Vorsitzende Sigmar…

     
  • "Wir wollen die Spiele"

    Olympia-Newsletter
     

    Das Stimmungsbild auf der Regionalkonferenz der SPD-Landesverbände Berlin und Brandenburg im Willy-Brandt-Haus am Donnerstagabend war eindeutig: Auf eine entsprechende Frage des SPD-Landesvorsitzenden Jan Stöß  stimmte eine klare Mehrheit für eine…

     
  • Einigung bei Mietpreisbremse

    Iris Spranger BTW 2013
     

    Die Mietpreisbremse kann im Bundestag verabschiedet werden. Aus Berliner Sicht begrüßte die wohnungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion des Berliner Abgeordnetenhauses, Iris Spranger, dass die Union ihren Widerstand gegen das Gesetz im…

     
  • Kampf gegen staatlich organisierte Steuervermeidung

     

    Die Berliner SPD-Europaabgeordnete Sylvia-Yvonne Kaufmann ist als stellvertretendes Mitglied in den so genannten LuxLeaks-Sonderausschuss berufen worden und wird zukünftig daran mitarbeiten, die umstrittenen Steuerpraktiken in Luxemburg und anderen…

     
  • Spenden für die Berliner SPD

    Spende Dienstagsbrief
     

    Die politische Arbeit der Berliner SPD finanziert sich zu einem großen Teil aus den Mitgliedsbeiträgen und Spenden der 17.000 Mitglieder. Sie können diese Arbeit mit Ihrer Spende unterstützen.

     
  • Hilfsfonds für ehemalige Heimkinder Ost aufgestockt

    Matthias Schmidt qf
     

    Der Hilfsfonds für ehemalige Heimkinder Ost wird finanziell aufgestockt und verlängert. Das hat das Bundeskabinett am 25. Februar beschlossen, Der Treptow-Köpenicker SPD-Bundestagsabgeordnete Matthias Schmidt begrüßte es, dass damit die Folgen des…

     
  • QueerSozis kritisieren "parteipolitisches Getöse"

    Der Berliner QueerSozis (Schwusos) haben Vorwürfe der Grünen im Zusammenhang mit einer Bundestagsabstimmung über einen grünen Gesetzentwurf zur Beendigung der Diskriminierung Eingetragener Lebenspartnerschaften zurückgewiesen. Am 26. Februar 2015…

     
  • Swen Schulz: Ganztagsschulbegleitprogramm geht weiter

    Eine Erfolgsgeschichte geht weiter: Das Ganztagsschulbegleitprogramm, das  eigentlich Ende Februar ausgelaufen wäre, kann dank Vorgaben des  Haushaltsausschusses im Deutschen Bundestag auch in 2015 fortgesetzt  werden. „Mithilfe der nochmals zur…

     
  • Thema: TTIP und CETA

    TTIP und CETA
     

    Die derzeit von der EU verhandelten Freihandelsabkommen mit den USA (TTIP) und Kanada (CETA) polarisieren. Während die Befürworter sich von der Angleichung von Vorschriften und dem Abbau von Handelshemmnissen mehr Handel und mehr Arbeitsplätze…

     
  • 9. März:

    "Brotlose Kunst?" Diskussion zur sozialen Sicherung von Künstlerinnen und Künstlern

    Studien über die soziale Lage von Künstlerinnen und Künstlern in Deutschland zeigen, dass deren soziale Absicherung nach wie vor unsicher ist. Auf einer Veranstaltung in der Reihe Fraktion vor Ort stellt die stellvertretende…

     
  • Magnus-Hirschfeld-Preis 2015 ausgeschrieben

    Die SPD Berlin und die QueerSozis (Schwusos) Berlin haben zum 5. Mal den Magnus-Hirschfeld-Preis ausgeschrieben. Die Verleihung soll am Dienstag, dem 12. Mai 2015, im Rathaus Charlottenburg erfolgen. Der Preis wird im Gedenken an den…

     
  • Otto-Wels-Preis für Demokratie 2015

    Die SPD-Bundestagsfraktion verleiht in diesem Jahr zum dritten Mal den „Otto-Wels-Preis für Demokratie“. Jugendliche und junge Erwachsene sind im Rahmen eines Kreativ-Wettbewerbs aufgerufen, sich mit den Themen „Freundschaft und Verantwortung“ in…

     
  • 4. März:

    TTIP ohne Kultur?

    Welche Auswirkungen kann das zwischen der EU und den USA verhandelte Abkommen zur Transatlantischen Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) auf die Kultur haben? Wer profitiert, wenn die Kultur nach „Handelshemmnissen“ durchforstet wird?…

     
  • 6. März, 16 Uhr:

    Vernissage "Schwestern zur Sonne zur Gleichheit"

     "Schwestern zur Sonne zur Gleichheit" lautet der Titel einer Ausstellung, die am 6. März im Willy-Brandt-Haus eröffnet wird.

    Können revoltierende SPD Frauen reale Vorbilder sein? Vorbilder sind Menschen, von denen wir lernen können, die wir…

     
  • 6. März:

    Krimilesung mit Isabella Bach: „VINDICTA - Strafe muss sein!“

    Die Berliner Autorin Isabella Bach, die schon häufiger mit der Krimiautorinnenvereinigung „Mörderische Schwestern“ zu Gast war, stellt am 6. März in der Galerie im Kurt-Schumacher-Haus ihren neuesten Kriminalroman vor. Es ist ein…

     
  • 9. April - Letzte Möglichkeit der Kartenreservierung

    Berliner Singakademie mit „Medea“

    Die Berliner Stimme und das Kulturforum Stadt Berlin der Sozialdemokratie laden ein zu einem literarischen Konzertabend mit der Berliner Singakademie, in dessen Mittelpunkt der alte Mythos der Medea-Figur steht. Im größten Teil der Literatur gilt…

     
  • SPD Abgeordnete vor Ort - Termine, neue Büros

    Die Zahl der Bürgerbüros von SPD-Abgeordneten steigt weiter. Dort finden Veranstaltungen und Gesprächsrunden statt, es gibt Beratungen und Sprechstunden. 

    Alle Bürgerbüros sind auf der Internetseite der SPD-Fraktion zu finden.

     
  • Berliner Stimme Nummer 03-2015

    In der Ausgabe der Berliner Stimme vom 21. Februar lesen Sie u.a.:   Berlin im Endspurt: 100.000 Unterschriften für Olympia in der Hauptstadt. ---- Der klare Wahlerfolg von Olaf Scholz in Hamburg zeigt nach Ansicht des SPD-Vorsitzenden Sigmar…

     
  • Aktuelle Presseschau - der Wochenrückblick

    Unser morgendlicher Blick auf die Internetseiten von Berliner Tageszeitungen.

    Freitag, 27. Februar 2015

    Die taz errechnet, dass die Abschiebehaft in Grünau teurer als die Übernachtung im Adlon ist. 

    Der Tagesspiegel kommentiert das Dilemma der…

     
  • Termine: Unsere aktuellen Termine finden Sie jeden Tag auf unserem Kalender.

    Telefon-Hotline der Berliner SPD: (030) 46 92 222

    E-Mail: spd@spd-berlin.de

    Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie ihn über die Internetseite www.klaus-wowereit.de oder…

     

PDF-Version

Eine PDF-Version dieses Newsletters finden Sie hier (PDF-Dokument).

 

Termine