Der Dienstagsbrief Nr. 4 | 9. 2. 2016

  • Jan Stöß: „Der Staat muss zeigen, dass er handlungsfähig ist“

     

    An diesem Wochenende wurden mehrere dutzend Autos in Kreuzberg und Neukölln zerstört, Fensterscheiben eingeschlagen, PolizistInnen und ein SPD-Politiker bedroht. Ein Wochenende der Zerstörung und Gewalt. „Ich bin erschüttert, dass ganze Straßenzüge…

     
  • SPD-Gedenkveranstaltung nach Protesten erlaubt

    Die vom CDU-geführten Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf untersagte Gedenkveranstaltung in der Zinnowwaldschule kann nun doch stattfinden. Nach einem entschiedenen und beharrlichen Widerspruch und öffentlichen Protesten der SPD Steglitz-Zehlendorf…

     
  • Neue Bevölkerungsprognose für Berlin

    Berlins Bevölkerung wird bis zum Jahr 2030 um 266.000 Personen von 3,562 Mio. (31. Dezember 2014) auf dann 3,828 Mio. Berlinerinnen und Berliner wachsen. Dies entspricht stadtweit einer Zunahme von 7,5 Prozent.

    Die Bevölkerungsprognose wurde auf…

     
  • Andreas Geisel: Wohnraum wird vor Zweckentfremdung geschützt

     

    Das Zweckentfremdungsverbot von Wohnraum, seit dem 1. Mai 2014 in Kraft, soll verändert werden, um noch wirksamer zu werden. „Die Zahlen der Anzeigen und der aufgedeckten Verstöße zeigen, dass das Zweckentfremdungsverbot ein notwendiges Instrument…

     
  • Sandra Scheeres: Ausbau der Sprachbildung in Kitas schreitet voran

     

    Berlin ist es auch im vergangenen Jahr gelungen, die hervorragenden Rahmenbedingungen für die Förderung der Sprachentwicklung der Mädchen und Jungen in Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflege weiter auszubauen. Das bestätigt der Bericht…

     
  • Stellenausschreibung: MitarbeiterIn bei der Berliner SPD

    Beim SPD-Landesverband Berlin ist zum 1. März 2016 die Stelle einer/ eines Mitarbeiterin/ Mitarbeiter beim Landesverband Berlin mit Schwerpunkt BürgerInnenservice im Kurt-Schumacher-Haus  zu besetzen. Die vorgesehene wöchentliche Arbeitszeit…

     
  • SPD-Landesverband Berlin sucht studentische Hilfskraft

    Beim SPD-Landesverband Berlin ist ab sofort die Stelle einer Studentischen Hilfskraft im Kurt-Schumacher-Haus zu besetzen. Die Stelle ist befristet bis zum 31. Mai 2016. Die Stellenbesetzung erfolgt in Teilzeit (20h). Die Vergütung erfolgt im…

     
  • Schwusos: Kritik am Asylkompromiss

    Zahlreiche Landesverbände der AG Lesben und Schwule in der SPD lehnen die geplante Einstufung Algeriens, Marokkos und Tunesiens zu so genannten „sicheren Herkunftsstaaten“ entschieden ab. Gerade Menschen, denen ihrer sexuellen oder geschlechtlichen…

     
  • Eva Högl: Mehr öffentliche Sicherheit mit sozialdemokratischer Politik

    Alle Menschen in Deutschland haben das Recht, sich unabhängig von ihrer persönlichen Situation und finanziellen Verhältnissen sicher zu fühlen und umfassend vor Kriminalität und Gewalt und deren Ursachen geschützt zu werden. Die Angst der…

     
  • DGB: „Band für Mut und Verständigung“ würdigt beispielhaftes Handeln gegen Diskriminierung und Gewalt

    Das Bündnis für Mut und Verständigung verleiht in diesem Jahr zum 23. Mal das „Band für Mut und Verständigung“. Die Auszeichnung würdigt Menschen aus Berlin und Brandenburg, die durch mutiges Eingreifen Mitbürgerinnen und Mitbürger vor rassistisch…

     
  • Berliner Landeszentrale für politische Bildung zieht ins Amerika-Haus

    Die Berliner Landeszentrale für politische Bildung zieht um und ist daher vom 8. - 19. Februar 2016 für den Publikumsverkehr geschlossen. Ab dem 22. Februar ist die Landeszentrale in den neuen Räumen im Amerika Haus, Hardenbergstr. 22-24, 10623…

     
  • ASF: Workshop & Diskussion: Netzpolitik für Frauen

    Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen in der SPD Berlin lädt zum Workshop Netzpolitik für Frauen im Kurt-Schumacher-Haus.

    „Die Gesellschaft des 21. Jhdt. ist mit einem globalen Megatrend konfrontiert: der Digitalisierung. Was…

     
  • Fraktion im Dialog: Stärkung der dualen Berufsausbildung in Berlin

    Die SPD-Abgeordnetenhausfraktion und der AK Berufliche Bildung der SPD Berlin laden für Donnerstag zu einem Dialog zur beruflichen Bildung ein. Die Auszubildenden von heute sind die Fachkräfte von morgen - fehlen sie in der dualen Ausbildung, so…

     
  • Buchvorstellung "Franz Künstler - eine politische Biographie"

    Am Donnerstag, dem 11. Februar 2016 um 18.30 Uhr, wird Ingrid Frickes Buch "Franz Künstler - eine politische Biographie" in Zusammenarbeit mit der Vorwärtsbuchhandlung im Casino des Willy-Brandt-Hauses vorgestellt. Die Einführung übernimmt der…

     
  • Fachausschuss Inneres: Geldwäsche - ein zentrales Kriminalitätsproblem

    "Geldwäsche" - ein Begriff, der sich zunächst eher harmlos anhört, tatsächlich aber einen Vorgang beschreibt, der fatale Folgen für eine Gesellschaft und ihre Volkswirtschaft haben kann. Dieser Übergang von einer deliktsbemakelten Herkunft zu einem…

     
  • Fraktion vor Ort: Religiöse Vielfalt in einer offenen Gesellschaft

    Unsere Gesellschaft ist religiös und weltanschaulich vielfältig. In Deutschland und insbesondere in Berlin ist das gut zu beobachten. Die Mehrheit der Flüchtlinge, die zu uns kommen, sind Muslime. Das wirft ein neues Schlaglicht auf die Frage nach…

     
  • Deutsche Bundestag: Volk ohne Wähler - Gefahr für die Demokratie?

    Die Durchsetzung allgemeiner, freier, gleicher und geheimer Wahlen ist eine der großen historischen Errungenschaften der Moderne. Dennoch gehen immer weniger Bürgerinnen und Bürger zur Wahl. Dies gilt insbesondere für die Landtags- und…

     
  • Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung: Verleihung des Willy-Brandt-Preises für Zeitgeschichte 2015 an Kristina Meyer

    Die Jenaer Historikerin Dr. Kristina Meyer erhält den Willy-Brandt-Preis für Zeitgeschichte 2015, der alle zwei Jahre von der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung für eine herausragende wissenschaftliche Arbeit verliehen wird. Meyer wird für ihre…

     
  • Eva Högl lädt zur politischen Tagesfahrt

    Am Montag, dem 22. Februar 2016, findet Eva Högls politische Tagesfahrt durch Berlin-Mitte statt. Auf dem Programm stehen ein Besuch des Bundestags mit einem Vortrag im Plenarsaal und im Anschluss eine Diskussion mit Eva Högl über ihre Arbeit als…

     
  • Ute Finckh-Krämer: Einladung zur Politischen Tagesfahrt am 4. März

    Die Bundestagsabgeordnete Dr. Ute Finckh-Krämer lädt politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer Tagesfahrt am 4. März ein. Das Programm umfasst den Besuch des Reichstags, eine Besichtigung des Plenarsaals, Gespräche mit Dr. Ute…

     
  • August Bebel Institut: Wechselspiele. »Europa« als Faktor osmanischer Politik

    Im Zuge der Betrachtungen zum hundertsten Jahrestag des Völkermords an den Armenier*innen im Osmanischen Reich hat sich gerade in Deutschland das Augenmerk auf die Verstrickung des Deutschen Reiches gerichtet, das im Krieg verbündet war. Die…

     
  • August Bebel Institut: Erinnerte Geschichte: Der Genozid an osmanischen ChristInnen

    Das August Bebel Institut lädt ein zur Buchpräsentation, Autorinnengespräch und Publikumsdiskussion mit Gülçiçek Günel Tekin (Izmir, Türkei). Die kurdische Autorin veröffentlichte seit dem Jahr 2000 sieben Bücher bei dem menschenrechtlich…

     
  • Du bekommst den Dienstagsbrief als Mitglied der Berliner SPD automatisch per Mail zugesandt. Wenn Du den Dienstagsbrief abbestellen möchtest, sende bitte eine E-Mail an dienstagsbrief@spd.de.

    Termine, Fragen und Anregungen zum Dienstagsbrief bitte…

     

PDF-Version

Eine PDF-Version dieses Newsletters findest Du hier (PDF-Dokument).

 

Termine