Der Dienstagsbrief Nr. 4 | 3.2.2015

  • Danke für Deine Spende
     
     
  • Liebe Leserin, lieber Leser,

    heute im Dienstagsbrief: - "Wir wollen die Spiele" - Zeich(n)en für die Meinungsfreiheit - Strategien gegen rechts -Termine

  • "Wir wollen die Spiele"

    Olympiabanner
     

    Berlin kann Olympia. Und Berlin will die Spiele. Der Berliner Senat hat jetzt eine Werbeaktion gestartet, die die Gründe dafür in den Mittelpunkt rücken: Berlins schon heute hervorragende Ausstattung mit Sportstätten, das vorhandene Angebot an…

     
  • Kulturforum: Zeich(n)en für die Meinungsfreiheit

    Der Terrorangriff auf die Redaktion von Charlie Hebdo hat weltweit Entsetzen und Solidarität hervorgerufen. Er war ein Angriff auf die Meinungs- und Pressefreiheit, die in Frankreich wie in Deutschland hart erkämpft worden ist. Was können wir…

     
  • Fachtagung Strategien gegen rechts

    Berlin ist eine Stadt der Vielfalt mit einer starken Zivilgesellschaft. Viele Menschen engagieren sich gegen rechts und für unsere Demokratie. Trotzdem gibt es auch in unserer Stadt rechte, rassistische, antisemitische und homophobe Gewalt,…

     
  • Rhetorik-Workshop: Raus mit der Sprache!

     

    Richtig reden will gelernt sein, gerade im Parteialltag wird das immer wieder deutlich. 17 Sozialdemokratinnen kamen am Samstag, dem 24. Januar im Kurt-Schumacher-Haus zu einem Seminar unter dem Titel „Rhetorik für Fortgeschrittene“ zusammen.…

     
  • Landesbeirat und Landesbeauftragter für Menschen mit Behinderung sind für eine Bewerbung Berlins um die Ausrichtung Olympischer und Paralympischer Spiele

    Der Landesbeirat für Menschen mit Behinderung hat sich für die Ausrichtung Olympischer und Paralympischer Spiele in Berlin ausgesprochen.

    Auch der Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderung, Dr. Jürgen Schneider unterstützt die Berliner…

     
  • BER-Untersuchungsausschuss: Geschäftsführung unterschätzte Risiken

    Bei der Zeugenbefragung im BER-Untersuchungsausschuss ist nach Ansicht des Sprechers der SPD-Fraktion im Ausschuss, Ole Kreins erneut deutlich geworden, dass die ehemalige Geschäftsführung der Flughafengesellschaft bereits in 2010 die Brisanz der…

     
  • Land in Sicht für das Strandbad Tegel - Senatsfinanzverwaltung stellt Mittel für Öffnung in 2015 in Aussicht

    Für die Öffnung des Strandbades Tegel auch in diesem Sommer gibt es positive Signale aus dem Berliner Senat, wie der Reinickendorfer Abgeordnete Thorsten Karge berichtet: „Meine Gespräche mit den Sportpolitikern der Fraktion und der…

     
  • SPD Bundestagsfraktion: Otto-Wels-Preis für Demokratie 2015 - 50 Jahre israelisch-deutsche Beziehungen

    Die SPD-Bundestagsfraktion verleiht in diesem Jahr zum dritten Mal den „Otto-Wels-Preis für Demokratie“. Jugendliche und junge Erwachsene sind im Rahmen eines Kreativ-Wettbewerbs aufgerufen, sich mit den Themen „Freundschaft und Verantwortung“ in…

     
  • „Band für Mut und Verständigung“ ausgeschrieben

    Der DGB Berlin-Brandenburg hat zum 22. Mal das „Band für Mut und Verständigung“ ausgeschrieben. Bis zum 1. März können Vorschläge für die Auszeichnung eingereicht werden. Gesucht werden Bürger*innen und Initiativen aus Berlin und Brandenburg,…

     
  • Das Flugblatt der Woche: Wirtschaftslage, Mindestlohn und Arbeitsschutz

    Die Wirtschaft brummt. Und die Beschäftigung erreicht einen neuen Rekordstand. 1,5 Prozent Wachstum erwarten wir für das laufende Jahr. Und 42,8 Millionen Menschen in Deutschland werden einen Job haben – die meisten gute, sozialversicherte Arbeit.…

     
  • Sonntags-Matinee im Jugend Museum

    Die SPD Tempelhof-Schöneberg lädt im Februar zur Sonntags-Matinee in das Jugend Museum in der alten Millionenvilla. Mit den Sonntags-Matineen will der Kreis allen Genossinnen und Genossen aus Tempelhof-Schöneberg Raum bieten, einen besonderen Ort…

     
  • AG Migration Steglitz-Zehlendorf: Gedenkveranstaltung zum 10. Todestag von Hatun Sürücü

    Am 7. Februar jährt sich zum zehnten Mal der Tag, an dem die Berlinerin Hatun Sürücü von einem ihrer Brüder auf offener Straße mit drei Kopfschüssen getötet wurde. Die damals 23-jährige Deutsche kurdischer Herkunft kümmerte sich als…

     
  • Wie der Diskriminierung von Sinti und Roma begegnen?

    Von verweigerter Anerkennung über alltägliche Ablehnung bis zum offenen Hass reichen die Einstellungen, denen Sinti und Roma noch immer begegnen. Diese können an tradierte Vorurteile anknüpfen. Unter dem Titel „Wie der Diskriminierung von Sinti…

     
  • Für den 70. Jahrestag der Befreiung der Konzentrationslager Sachsenhausen und Ravensbrück suchen die Gedenkstätten ehrenamtliche Helfer

    Die Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten wird vom 17. – 20. April 2015 an die Befreiung der Konzentrationslager Sachsenhausen und Ravensbrück erinnern. Neben den zentralen Gedenkfeiern werden weitere Veranstaltungen wie Ausstellungseröffnungen,…

     
  • Tim Renner eröffnet Ausstellung von Künstler Richard Fiala im Kiezbüro Fréderic Verrycken

    Arbeit von Richard Fiala
     

    Fréderic Verrycken, Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses, lädt am 13. Februar 2015 um 18 Uhr zur Vernissage in sein Kiezbüro in der Tauroggener Straße. Zum Start der Reihe „Politik trifft Kunst“ eröffnet Kulturstaatssekretär Tim Renner die…

     
  • Lesung & Gespräch "Krieg ist schrecklich, mein Kind"

    Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ute Finckh-Krämer lädt am 16. Februar zu einer Lesung und Diskussion mit Wolf-Dieter Glatzel. 1945 - das ist das Trauma einer ganzen Generation. Bald sind 70 Jahre seitdem vergangen. Der Männertreff der…

     
  • SPD Steglitz-Zehlendorf + Abt.Seenplatte: Arbeit und Soziales im Jahr 2015 mit Yasmin Fahimi

     
    Die SPD Steglitz-Zehlendorf und die SPD Abteilung Seenplatte haben die Generalsekretärin Yasmin Fahimi eingeladen. Nach ihrem Impulsreferat zu Inhalten des Koalitionsvertrages, deren Umsetzung und die künftige Arbeit unserer SPD, besteht…
     
  • "Politik und Biographie" - Autoren-Lesungen über das Leben von Regine Hildebrandt

     

    Regine Hildebrandt war eine der beliebtesten Politikerinnen im wiedervereinten Deutschland. Die Sozialdemokratin "eckte" manchmal an, redete häufig Klartext und sprach Sachen aus, die viele nur dachten. Bis zu ihrem Tod 2001 gönnte sich die…

     
  • Historische Kommission: Gefährdet der Kapitalismus die Demokratie?

    Die Historische Kommission beim SPD Parteivorstand lädt ein zur Debatte um „Das Kapital im 21. Jahrhundert“ von Thomas Piketty. Das im Herbst 2014 erschienene Buch des französischen Wirtschaftswissenschaftlers Thomas Piketty hat international,…

     
  • Freihandelskonferenz der SPD und SPD-Bundestagsfraktion – Diskussion zu TTIP und CETA

    Das Thema Freihandelsabkommen polarisiert. Informationen und Debatte, Argumente Pro und Kontra liefert eine Konferenz der SPD und der SPD Bundestagsfraktion im Willy-Brandt-Haus. Hier geht es zum Programm.

    Beteiligen können sich alle – online…

     
  • Freundeskreis Willy-Brandt-Haus: Vernissage Vivian Maier - Street Photographer

    Erstmalig in Deutschland präsentiert der Freundeskreis Willy-Brandt-Haus vom 19. Februar bis 12. April 2015 die Ausstellung Vivian Maier – Street Photographer mit einer Auswahl von 120 Werken.

    Vivian Maier (1926-2009) ist innerhalb weniger Jahre…

     
  • SPD-Filmabend zur Berlinale

    Der SPD-Parteivorstand und das Kulturforum der Sozialdemokratie laden am 9. Februar zum SPD-Filmabend anlässlich der Berlinale ein. Montag, 9. Februar 2015, um 20.00 Uhr: 12. SPD-Filmabend zur Berlinale (Einlass: 19.00 Uhr) Willy-Brandt-Haus,…

     
  • August-Bebel-Institut: Einmischen im Internet? Twitter, Facebook und Blogs - Workshop

    Wie kann ich politisch im Netz mitmischen? Soziale Netze und neue Medien bieten BürgerInnen die Möglichkeit, stadt- und kommunalpolitische Prozesse besser zu verfolgen und an ihnen teilzuhaben. Was genau bieten Twitter, Facebook, Google+ & Co. in…
     
  • August-Bebel-Institut: Wohin – Nereye? Verdrängung in Fener-Balat/ Istanbul - Film-Screening und Projektvorstellung

    »Wohin – Nereye?« ist eine theatrale Suche nach den Auswirkungen von Verdrängung im Viertel Fener-Balat in Istanbul. Menschen armenischer, griechischer und jüdischer Herkunft prägten in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts das Viertel, in den…
     
  • Friedrich-Ebert-Stiftung: Neue Studie zu den familien- und geschlechterpolitischen Positionen der AfD

    Auf ihrem Landesparteitag in Baden-Württemberg hat die AfD kürzlich der Gleichstellung von Frauen und Männern eine klare Absage erteilt. Insbesondere Gender Mainstreaming hält die "Alternative für Deutschland" für eine "widernatürlich Ideologie"…

     
  • Du bekommst den Dienstagsbrief als Mitglied der Berliner SPD automatisch per Mail zugesandt. Wenn Du den Dienstagsbrief abbestellen möchtest, sende bitte eine E-Mail an dienstagsbrief@spd.de.

    Termine, Fragen und Anregungen zum Dienstagsbrief bitte…

     

PDF-Version

Eine PDF-Version dieses Newsletters finden Sie hier (PDF-Dokument).

 

Termine