Der Dienstagsbrief Nr. 3 | 27. 1. 2015

  • Danke für Deine Spende
     
     
  • Liebe Leserin, lieber Leser,

    heute im Dienstagsbrief: Kundgebung "Vielfalt feiern" - Buschkowsky geht - Fachtagung Strategien gegen rechts - Online-Team gesucht - Termine

  • Nie wieder! SPD gedenkt der Verfolgten des Nationalsozialismus

     

    Am Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust – dem Tag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz – wurde auch in Berlin der Verfolgten und Opfer des Nationalsozialismus gedacht.

    Die SPD legte am Denkmal für die im…

     
  • Große Solidaritäts-Kundgebung am Sonntag ab 13.00 h am Pariser Platz

     

    Wir feiern unsere Vielfalt!

    Am 1. Februar wird in Berlin ein “Fest der Vielfalt” stattfinden. In ihrem Aufruf schreiben die Veranstalter:  „Eine Demonstration, die nicht gegen etwas ist, sondern für etwas, nicht gegen Pegida, sondern für…

     
  • Stöß: „Heinz Buschkowsky hat Neukölln geprägt“

    der Neuköllner Bürgermeister Heinz Buschkowsky
     

    Neuköllns langjähriger Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky (66) hat den Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) gebeten, ihn zum 1. April aus gesundheitlichen Gründen in den Ruhestand zu versetzen. "Er war und bleibt ein Mann des klaren…

     
  • Lichtenberg: Birgit Monteiro als Bezirksbürgermeisterin gewählt

    Birgit Monteiro
     

    Die Sozialdemokratin Birgit Monteiro ist am 22. Januar zur neuen Bezirksbürgermeisterin von Lichtenberg gewählt worden. Sie tritt die Nachfolge von Andreas Geisel an, der im vergangenen Monat zum Senator für Stadtentwicklung berufen wurde. Gewählt…

     
  • Forum Metropolenpolitik der SPD gegründet

    „Zukunft der großen Städte ist sozialdemokratisches Kernanliegen“

    Anlässlich der Konstituierung des Forums Metropolenpolitik der SPD unter dem Vorsitz des Berliner SPD-Landesvorsitzenden Jan Stöß kamen Mitglieder aus Landes- und Stadtregierungen,…

     
  • Fachtagung Strategien gegen rechts

    Berlin ist eine Stadt der Vielfalt mit einer starken Zivilgesellschaft. Viele Menschen engagieren sich gegen rechts und für unsere Demokratie. Trotzdem gibt es auch in unserer Stadt rechte, rassistische, antisemitische und homophobe Gewalt,…

     
  • Senat stimmt Fortsetzung des Hochschulpaktes 2020 zu: Bund-Länder-Vereinbarung sichert hohes Niveau an Plätzen für Studienanfänger

     

    Der Senat hat heute seine Zustimmung zur Bund-Länder-Vereinbarung über den Hochschulpakt 2020 erklärt. Der Beschluss erfolgte auf Vorlage der Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft, Sandra Scheeres. Im Hochschulpakt ist insbesondere die…

     
  • Klausurtagung der SPD-Fraktion in Leipzig: Resolution "Integration - Zentrales Zukunftsthema"

    Die jährliche Klausurtagung der SPD-Fraktion des Berliner Abgeordnetenhauses fand diesmal von 23. bis 25. Januar in Leipzig statt. Im Mittel­punkt standen die Themen Integration und Flüchtlinge. Auf der Klausurtagung wurde die Resolution…
     
  • ASJ: Diskussionspapier „Freiheitsrechte im 21. Jahrhundert: Zum Grundrechtsschutz im #digitalen Zeitalter“

    Die SPD führt derzeit den Diskussions- und Programmprozess #Digital LEBEN mit dem Ziel durch, auf dem Parteitag im Dezember 2015 das SPD-Programm für die digitale Gesellschaft zu beschließen. Um die Rolle des Staates in der digitalen Gesellschaft…

     
  • Spendenaktion des Forum Netzpolitik erfolgreich

     

    21 ehemals ausrangierte Laptops fanden neue BesitzerInnen. Vor Weihnachten hatte das Forum Netzpolitik der Berliner SPD dazu aufgerufen nicht mehr benötigte und funktionsfähige Laptops zu spenden. Sie wurden vom Chaos Computer Club unentgeltlich…

     
  • Online-Team der Berliner SPD

    Seit über einem Jahr besteht das ehrenamtliche Online-Team der Berliner SPD. Vier Genossinnen und Genossen haben sich in den Europa-Wahlkampf und die Tempelhof-Kampagne mit viel Spaß und ihrem Wissen eingebracht. Gemeinsam haben wir von Beginn an…

     
  • SPD Fraktion Lichtenberg sucht studentische Hilfskraft

    Die SPD Fraktion Lichtenberg sucht für das Fraktionsbüro zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft für fünf Stunden in der Woche.

    Zu den Aufgaben gehören die Betreuung der Internetseiten und der sozialen Netzwerke (Facebook,…

     
  • Das Flugblatt der Woche: Der Mindestlohn gilt! + Zuwanderung ist gut!

    Gerade einmal drei Wochen gilt der Mindestlohn. Und schon wollen die ersten zurückrudern. Dass es einige Arbeitgeber gibt, denen die neuen Berichtspflichten nicht schmecken, wundert nicht. Manche versuchen ja zu tricksen, lassen ihre Beschäftigten…

     
  • Clara West: Vernissage: »hot steel IS surreal« - Bilder des Künstlers Roy Frederick Woelfer

     
    Roy Frederick Woelfer macht seit 1990 die „Steel Mill-Series“, eine komplexe Werkreihe in aufwendigem Acryl auf Leinwand, zum Teil seines künstlerischen Schaffens. Er zitiert in seinen Arbeiten den avantgardistischen Gedanken des italienischen…
     
  • Politischer Frühschoppen: Pegida statt Politik? Wohin steuert die Gesellschaft?

    Seit einigen Wochen kommen an jedem Montag Menschen zusammen und protestieren gegen „die Islamisierung des Abendlandes“. Zunächst waren es einige Hundert. Mittlerweile sind es tausende Bürgerinnen und Bürger. Es ist eine Bewegung, die Deutschland…

     
  • AG Migration: Abendland vor dem Untergang? ... Deutschland zwischen Ängsten, Mythen und neuen Realitäten

    Mit wöchentlichen "Abendspaziergängen" durch Dresden und anderen deutschen Städten versucht Pegida, Ressentiments gegenüber Flüchtlingen und Muslimen zu wecken und das Klima in unserer Gesellschaft zu vergiften. Angriffe auf Flüchtlingsheime und…
     
  • Kulturforum: Zeich(n)en für die Meinungsfreiheit

    Der Terrorangriff auf die Redaktion von Charlie Hebdo hat weltweit Entsetzen und Solidarität hervorgerufen. Er war ein Angriff auf die Meinungs- und Pressefreiheit, die in Frankreich wie in Deutschland hart erkämpft worden ist. Was können wir…

     
  • Krimilesung mit Isabella Bach: „VINDICTA - Strafe muss sein!“

    Die Berliner Autorin Isabella Bach, die schon häufiger mit der Krimiautorinnenvereinigung „Mörderische Schwestern“ zu Gast war, stellt am 6. März in der Galerie im Kurt-Schumacher-Haus ihren neuesten Kriminalroman vor. Es ist ein…
     
  • Kulturforum: Theater an der Parkaue: Kafkas „Die Verwandlung“

    Das Kulturforum Stadt Berlin der Sozialdemokratie und die Berliner Stimme laden am 13. März in das Theater an der Parkaue zur Aufführung "Die Verwandlung".  Die Inszenierung des Theaters an der Parkaue treibt Kafkas groteskes Spiel um das…

     
  • August-Bebel-Institut: Einmischen im Internet? Twitter, Facebook und Blogs - Workshop

    Wie kann ich politisch im Netz mitmischen? Soziale Netze und neue Medien bieten Bürger_innen die Möglichkeit, stadt- und kommunalpolitische Prozesse besser zu verfolgen und an ihnen teilzuhaben. Was genau bieten Twitter, Facebook, Google+ & Co. in…
     
  • August-Bebel-Institut: Wohin – Nereye? Verdrängung in Fener-Balat/ Istanbul - Film-Screening und Projektvorstellung

    »Wohin – Nereye?« ist eine theatrale Suche nach den Auswirkungen von Verdrängung im Viertel Fener-Balat in Istanbul. Menschen armenischer, griechischer und jüdischer Herkunft prägten in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts das Viertel, in den…
     
  • Friedrich-Ebert-Stiftung: "Mehr soziale Demokratie für Europa" - Vortrag von Joseph Muscat, Premierminister von Malta

    Die Friedrich-Ebert-Stiftung lädt ein zur Veranstaltung “Challenges for the development of a social, just and open society in the European Union”. Dazu spricht der Premierminister von Malta und ehemaliger Europaabgeordneter Dr. Joseph Muscat. Ein…

     
  • Friedrich-Ebert-Stiftung: Infoveranstaltung zur Berliner Mitte

    Es kommt Bewegung in die Weiterentwicklung der Berliner Mitte. Die Diskurse der vergangenen Jahre werden in 2015 ihren Höhepunkt finden: Der Dialogprozess zur Berliner Mitte ist durch die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt vergeben…

     
  • Du bekommst den Dienstagsbrief als Mitglied der Berliner SPD automatisch per Mail zugesandt. Wenn Du den Dienstagsbrief abbestellen möchtest, sende bitte eine E-Mail an dienstagsbrief@spd.de.

    Termine, Fragen und Anregungen zum Dienstagsbrief bitte…

     

PDF-Version

Eine PDF-Version dieses Newsletters finden Sie hier (PDF-Dokument).

 

Termine