Der Dienstagsbrief Nr. 20 | 2. 6. 2015

  • Liebe Leserin, lieber Leser,

    heute im Dienstagsbrief: - Niedrigste Arbeitslosigkeit seit 1991 - Berliner Wohnbauflächen-Informationssystem - ReferentIn gesucht - Termine

  • Danke für Deine Spende
     
     
  • Niedrigste Arbeitslosigkeit seit 1991

    Senator Michael Müller | Foto Marco Urban
     

    Die Zahl der Arbeitslosen lag im Mai 2015 absolut betrachtet bei rund 196.000 Berlinerinnen und Berlinern und damit unter der Marke von 200.000. Das ist der niedrigste Stand in einem Mai seit 1991. „Die anhaltend gute Wirtschaftslage Berlins wirkt…

     
  • Andreas Geisel: Berliner Wohnbauflächen-Informationssystem (WoFIS)

     

    Um die Planungen für die wachsende Stadt schneller voranzutreiben, hat das Land Berlin die rechtlichen Grundlagen für die verwaltungsinterne Bereitstellung und Nutzung von Daten zu Bauflächen geschaffen.

    „Das im Aufbau befindliche…

     
  • Veränderte Taxitarife in Berlin

    Auf Antrag der Taxiverbände hat der Senat die Taxitarife angehoben. Dazu hat der Senat auf Vorlage von Stadtentwicklungs- und Umweltsenator Andreas Geisel die Verordnung über Beförderungsentgelte im Taxenverkehr geändert.

    Danach wird der…

     
  • AfA fordert Aufklärung über Situation spanischer Gewerkschafter

    porträt Christian Haß
     

    Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) hat die Verweigerung eines Gesprächs durch die spanische  Botschaft scharf kritisiert. "Es ist ein unglaublicher Vorgang, dass ein Vertreter eines EU-Mitgliedsstaates es ablehnt, mit…

     
  • Berliner SPD: Referentin/Referent zur Begleitung des Wahlprogrammprozesses gesucht

    Beim SPD-Landesverband Berlin ist ab dem 1. Juli 2015, befristet bis zum 31. Oktober 2016, die Stelle einer Referentin / eines Referenten zur Begleitung des Wahlprogrammprozesses zu besetzen. Die Stellenbesetzung erfolgt in Vollzeit. Die Stelle ist…
     
  • 13. Juni: SPD lädt zum Landesparteitag

    Mit Reden des SPD-Landesvorsitzenden Jan Stöß und von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier wird der Landesparteitag der Berliner SPD am 13. Juni eröffnet. Beginn ist um 9.30 Uhr im Hotel Intercontinental Berlin, Budapester Str. 2, …

     
  • Regine-Hildebrandt-Preis ausgeschrieben

    Im Andenken an Regine Hildebrandt zeichnet die SPD einmal im Jahr Personen oder gesellschaftliche Gruppen mit einem nach der großen Sozialdemokratin benannten Preis  aus. Gewürdigt werden Verdienste bei der Herstellung der inneren Einheit…

     
  • QueerSozis Berlin und Mechthild Rawert: Diskussion: „FLEEING HOMOPHOBIA - Sexuelle Orientierung und Asyl“

    Tausende von lesbischen, schwulen, bisexuellen, Trans- und intersexuellen (LSBTI) Personen beantragen jedes Jahr Asyl in Europa. Die meisten davon werden abgelehnt. Sehr oft geschieht dies auch mit Asylsuchenden, die wegen ihrer sexuellen…

     
  • SPD Abt. Schöneberg: Cinéma Rouge mit dem Film "Liebe" zum Thema "Gute Pflege"

    Die SPD Schöneberg und die SPD-Bundestagsabgeordnete Mechthild Rawert laden mit Unterstützung des Xenon Kinos zu dem Film "Liebe" mit anschließender Diskussionsrunde ein. Es diskutieren u.a. Diane Hall-Freiwald, Beraterin vom Pflegestützpunkt…

     
  • Treptow-Köpenick: Uferbahnlauf - Helfer und Mitläufer gesucht

    Der 5. Uferbahnlauf www.uferbahnlauf.de startet am 6. Juni um 10 Uhr am Platz des ehemaligen Sportdenkmals (Sportlerpromenade 1, 12527 Berlin).Es werden noch dringend Helfer als Streckenposten gesucht, aber auch weitere Mitläufer sind willkommen.…

     
  • Und das war auch gut so... Klaus Wowereit im Gespräch

    13 Jahre lang hat Klaus Wowereit als Regierender Bürgermeister die Stadt Berlin geführt. In dieser Zeit hat sich in Berlin viel verändert. Der Reinickendorfer SPD-Abgeordnete Thorsten Karge hat Klaus Wowereit jetzt  eingeladen, bei einer…

     
  • SPD Mitte AG Bildung: Mitreden in Mitte: Bildung.

    Die Arbeitsgemeinschaft für Bildung der SPD Mitte lädt am 10. Juni zum Mitreden ein. Was brauchen die Schulen in Mitte - jenseits von dem notwendigen Mindestmaß an Gebäudequalität? Wie müssen die Räume aussehen, wenn wir die Inklusion voranbringen…
     
  • Politik&Biographie: "Loki Schmidt" gelesen von Autor Reiner Lehberger

    "In meinen 90 Lebensjahren war Platz für mindestens drei Leben.", sagte Loki Schmidt. Am Mittwoch, 10. Juni 2015, liest Prof. Dr. Reiner Lehberger im Rahmen der Lesereihe "Politik & Biographie" im Büro der SPD-Abgeordneten Franziska Becker aus…
     
  • SPD Spandau: Alte Privilegien, neue Herausforderungen: zum Verhältnis von Staat und Religion

    Die SPD Spandau lädt alle Interessierten zum 13. Dialog der Religionen ein. Das Spannungsverhältnis von Staat und Kirchen bzw. Religionsgemeinschaften wird dieses Mal im Zentrum des interreligiösen Austauschs stehen.

    Anders als in anderen…

     
  • Fachausschuss Internationales: Workshop: Die Rolle der Zivilgesellschaften im Exil und im Lande für den Frieden Prozess in Afghanistan

    Die Zuspitzung der Sicherheitslage, Anschläge von Taliban und anderen regierungsfeindlichen Kräften, darunter auch Aktivitäten der weltweit agierenden Terrororganisation IS, das Stocken der Regierungsbildung, der unvermeidliche Einbruch in der…

     
  • Fachausschuss Innen- und Rechtspolitik: Die Stellung der Staatsanwaltschaft in der Justiz und die Frage des externen Weisungsrechts

    Die Frage der Stellung der Staatsanwaltschaft innerhalb der Justiz wird seit jeher kontrovers diskutiert. Ganz besondere Bedeutung erlangt dabei auch das externe Weisungsrecht und das daraus resultierende Spannungsverhältnis im Rahmen von…

     
  • Swen Schulz: Wissen schafft Politik - Krise im Euroraum: Ende gut, alles gut?

    Wissenschaftliche Expertisen sind für Politikerinnen und Politiker von enormer Wichtigkeit. Zahlreiche Einrichtungen der Wissenschaft befinden sich in Berlin, deren Wissen und Wirken gelegentlich nicht sehr bekannt sind. Unter dem Motto "Wissen…

     
  • AGS: Podiumsdiskussion: "Neue Wege zur Schulsanierung"

    Diese öffentliche Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft Selbständige (AGS) thematisiert die Möglichkeiten, die es zur beschleunigten Beseitigung des Sanierungsstaus bei den Berliner Schulen gibt. Das soll von Modellen arbeitsteiliger…

     
  • AWO-Fachgespräch: "Was Hänschen nicht lernt ... – Demokratie in Kitas"

    Wahlbeteiligungen sinken, Interesse an Politik erlahmt, dumpfe Parolen greifen um sich. Ist unsere Demokratie in Gefahr? Demokratie wird lebendig, wenn wir in frühen Jahren lernen, dass sie uns gut tut. In vielen AWO-Kitas des Kreisverbandes Südost…
     
  • Bundes-SGK: Fachkonferenz „In unsere Zukunft investieren – Infrastrukturfinanzierung und Digitale Agenda in den Kommunen“

    Am 3./4. Juli 2015 veranstaltet die Bundes-SGK die Fachkonferenz „In unsere Zukunft investieren – Infrastrukturfinanzierung und Digitale Agenda in den Kommunen“ in Potsdam.

    Mit dieser Fachkonferenz widmet sich die Bundes-SGK wichtigen…

     
  • Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung: Willy-Brandt-Lecture 2015 mit Fritz Stern

    Der deutsch-amerikanische Historiker Friz Stern spricht über "Freiheit und Exil ‒ Heinrich Heines Welt und die unsere". Fritz Stern gilt als „bedeutendster US-amerikanischer Historiker deutscher Geschichte“. Geboren 1926 in Breslau, floh seine…
     
  • August-Bebel-Institut: Berlin entwickeln – wie werden Kommunen zum Schrittmacher für globale Nachhaltigkeit? Kommunalpolitische Tagung

    Globale Gerechtigkeit fängt vor Ort an – ob bei fairer kommunaler 
Beschaffung, der Stärkung der Sichtbarkeit von Geflüchteten, der Erziehung zu verantwortungsvollen Bürger*innen, oder bei der Förderung eines zukunftsfähigen Ressourcenmanagements.…

     
  • August-Bebel-Institut: Wie erinnern? Erinnerungskulturen in der Türkei und Deutschland. Zwei Beispiele der Erinnerungskultur zur Anerkennung des Völkermords an den ArmenierInnen und des Holocaust

    Der 70. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus in Deutschland und der 100. Jahrestag des Völkermordes an ArmenierInnen, AramäerInnen und Pontos-GriechInnen sind Anlass für einen Austausch über Erinnerungskulturen in Deutschland und in der Türkei.…

     
  • Friedrich-Ebert-Stiftung: Gleiches Geld für gleichwertige Arbeit! Wege aus der Entgeltungleichheit zwischen den Geschlechtern

    Die schlechte Entlohnung der so genannten „Frauenberufe“ trägt – gemeinsam mit weiteren Faktoren – wesentlich zur Lohnungleichheit zwischen den Geschlechtern bei. Nach wie vor verdienen Frauen in Deutschland 22 Prozent weniger in der Stunde als…

     
  • Du bekommst den Dienstagsbrief als Mitglied der Berliner SPD automatisch per Mail zugesandt. Wenn Du den Dienstagsbrief abbestellen möchtest, sende bitte eine E-Mail an dienstagsbrief@spd.de.

    Termine, Fragen und Anregungen zum Dienstagsbrief bitte…

     

PDF-Version

Eine PDF-Version dieses Newsletters finden Sie hier (PDF-Dokument).

 

Termine