Der Dienstagsbrief Nr. 40

  • Liebe Leserin, lieber Leser,

    heute im Dienstagsbrief: Ein starkes Team für Berlin - Stöß: Städte und Gemeinden bei der Flüchtlingshilfe unterstützen - SPD zeigt Flagge gegen Gewalt an Frauen - Termine

     

    SPENDEN FÜR DIE BERLINER SPD

  • Ein starkes Team für Berlin

    Senator Michael Müller | Foto Marco Urban
     

    Der designierte Regierende Bürgermeister Michael Müller hat seine neue Senatsmannschaft vorgestellt.

    „Mit der Benennung von Andreas Geisel und Dr. Matthias Kollatz-Ahnen holt Michael Müller zwei politische Schwergewichte in den Senat", begrüßte Jan…

     
  • Stöß: Städte und Gemeinden bei der Flüchtlingshilfe unterstützen

     

    Der SPD-Parteivorstand hat in seiner Sitzung am Montag einstimmig ein Aktionsprogramm zur Flüchtlingspolitik beschlossen, mit dem die Kommunen mit insgesamt bis zu einer Milliarde Euro unterstützt werden sollen. Dazu erklärt Jan Stöß, Berliner…

     
  • SPD zeigt Flagge gegen Gewalt an Frauen

    Terre des femmes 2014 ASF-Aktion
     

    Anlässlich des internationalen Aktionstages „Nein zu Gewalt an Frauen“ am 25. November haben der SPD Landesvorsitzende Jan Stöß, Vertreterinnen der ASF und der stellvertretende Landesvorsitzende Fritz Felgentreu die Terre-des-Femmes-Fahne am…

     
  • Fachausschuss XII Kulturpolitik gegründet

     

    Der Fachausschuss XII Kulturpolitik wurde am 21. November 2014 gegründet. Der Fachausschuss hat die Aufgabe, den Landesvorstand der SPD Berlin mit kulturpolitischem Fachwissen zu beraten. Die Vorsitzende des Fachausschusses Barbara Scheffer…

     
  • Sylvia-Yvonne Kaufmann: Europatermine in Berlin

    Sylvia-Yvonne Kaufmann
     

    Berliner Ideen nach Brüssel zu befördern und europäische Ideen nach Berlin zu holen, das ist mein Anliegen. Berlin ist eine junge alte Stadt, die überrascht, anzieht und sich jedem anders offenbart. Das macht sie interessant für die Berlinerinnen…

     
  • Flussbad macht Berlin noch attraktiver

    Zur Entscheidung des Expertengremiums im Bund, das Projekt Flussbad Berlin auf der Museumsinsel mit 2,6 Millionen Euro zu unterstützen, erklärt die stadtentwicklungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion des Berliner Abgeordnetenhauses, Ellen…

     
  • Ex-Technikchef ohne Überblick

    Der Untersuchungsausschuss BER im Abgeordnetenhaus von Berlin hat am vergangenen Freitag zum zweiten Mal den ehemaligen Geschäftsführer Technik der Flughafengesellschaft, Herrn Dr. Manfred Körtgen, der bis Mai 2012 Planung und Bau des Flughafens…

     
  • Fachausschuss Soziale Stadt: Ziele und Konzepte für die Bau- und Wohnungspolitik

    In den letzten drei Jahren wurde wohnungspolitisch einiges erreicht, doch viel bleibt noch zu tun. Anfang 2015 steht die Wiederaufnahme des Programm-Prozesses an zur Ausarbeitung des Landeswahlprogramms.

    Der Fachausschuss hat sich vorgenommen, die…

     
  • Gedenktafel für Klaus Schütz

    Mit der Enthüllung einer Gedenktafel am Haus Johannisberger Straße 34 in Wilmersdorf wird am 29. November um 11 Uhr an den 2. Todestag von Klaus Schütz erinnert. Der ehemalige Regierende Bürgermeister hatte dort  von 1985 bis 1994 gewohnt. Enthüllt…

     
  • SPD Mitte - AK Energie: Berliner Stadtwerk

    Der AK Energie beschäftigt sich mit dem Status Quo sowie der Zukunft und des Potentials des Berliner Stadtwerks. Wie positioniert sich das Berliner Stadtwerk aktuell? Welche Aufgaben kann und soll das Stadtwerk übernehmen? Wie können sich auch…

     
  • SPD Mitte: Kolonialverbrecher im Afrikanischen Viertel

    Adolf Lüderitz, Carl Peters, Gustav Nachtigal - drei Männer, die die Vergangenheit Deutschlands als Kolonialmacht maßgeblich geprägt haben. Drei Männer, die deshalb zu unterschiedlichen Zeiten durch die Benennung einer Straße geehrt wurden,…

     
  • AfA Tempelhof-Schöneberg: Historische Wendepunkte. 1914 und die Folgen. Eine kritische Auseinandersetzung mit den Bewertungen im "Jubiläumsjahr“ 2014.

    Siegfried Heimann, Vorsitzender der Historischen Kommission der SPD Berlin und Mitglied der Historischen Kommission beim Parteivorstand der SPD, wird sich kritisch mit den Bewertungen im "Jubiläumsjahr 1914" zum Ausbruch des Ersten Weltkrieges…

     
  • Fraktion vor Ort mit Andrea Nahles: Diskussion zu Mindestlohn und Tarifpaket

    Die ursprünglich für den 20. November geplante Veranstaltung der SPD-Bundestagsfraktion mit Andrea Nahles findet jetzt am 15. Dezember statt.

    Viele Jahre hat die SPD-Bundestagsfraktion gemeinsam mit den Gewerkschaften dafür gekämpft, dass in…

     
  • Fraktion vor Ort: Wem gehört die Stadt? Die Mietpreisbremse als Beitrag zu bezahlbarem Wohnraum.

    Steigende Mieten und Verdrängung gefährden das Recht auf Wohnen für Millionen von einkommensschwachen Mieterinnen und Mietern. Um dem entgegenzuwirken, hat die Bundesregierung am 1. Oktober 2014 einen Gesetzentwurf zur Einführung der…

     
  • August-Bebel-Institut: Protest, Widerstand und Arbeitskämpfe in Berlin und Brandenburg, 1848–1990. Eine Tagung für Forschende, AktivistInnen 
und Interessierte

    Seit Beginn der Industrialisierung prägen Kämpfe um Produktion, Reproduktion und Teilhabe den Alltag von ArbeiterInnen. In der Tagung kommen HistorikerInnen und AktivistInnen zusammen. Wir lernen Aktionsformen, politische Motivationen und Utopien…

     
  • August-Bebel-Institut: Vorwärts und nicht vergessen... Eine Finissage mit Liedern aus der Arbeiterbewegung

    Zum Abschluss des Programms 2014 und der Ausstellung lädt das August-Bebel-Institut ein, die Geschichte der Arbeiterbewegung musikalisch und singend in den Blick zu nehmen. Die Lieder der Arbeiterbewegung und das gemeinsame Singen hatten und haben…

     
  • Friedrich-Ebert-Stiftung: Studie "Fragile Mitte - Feindselige Zustände"

    Unter dem Titel "Fragile Mitte – Feindselige Zustände" ist die neue Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung zu rechtsextremen Einstellungen in Deutschland erschienen.

    Das Bild, das sich aus den Zahlen 2014 ergibt, ist komplex: Insgesamt sind…

     
  • Friedrich-Ebert-Stiftung: Zum Umgang mit Flüchtlingen in Berlin

    Die Stadt Berlin nimmt in diesem Jahr bis zu 12.000 Flüchtlinge auf. Bei der Unterbringung der Flüchtlinge und der Integration der Menschen in die Sozialsysteme vor Ort kommt es zu immer größeren Problemen. Die Flüchtlingszahlen werden konstant…

     
  • Friedrich-Ebert-Stiftung: Jung, radikal, gefährlich? Radikalisierungsprozesse und der Islam in Deutschland

    Hooligans, die gemeinsam mit Neo-Nazis gegen Islamisten demonstrieren und dabei dutzende Polizeibeamte verletzen. Eine salafistische Bewegung, die im vergangenen Jahr zum wiederholten Mal zahlenmäßig gewachsen ist. Rund 400 junge Menschen sind aus…

     
  • Du bekommst den Dienstagsbrief als Mitglied der Berliner SPD automatisch per Mail zugesandt. Wenn Du den Dienstagsbrief abbestellen möchtest, sende bitte eine E-Mail an dienstagsbrief@spd.de.

    Termine, Fragen und Anregungen zum Dienstagsbrief bitte…

     

PDF-Version

Eine PDF-Version dieses Newsletters finden Sie hier (PDF-Dokument).

 

Termine