Der Dienstagsbrief Nr. 24

  • Liebe Leserin, lieber Leser,

    heute im Dienstagsbrief:  Gelder in die Bildung - Bestandsmieterschutz in Berlin - ASF-Bundeskonferenz - Stellenausschreibung - Termine

  • Berliner SPD: Freiwerdende Mittel für Qualitätsentwicklung von Bildung verwenden

    Der Landesvorstand der Berliner SPD beschloss in seiner gestrigen Sitzung den Antrag „Freiwerdende BAföG-Mittel bleiben vollständig im Bildungsbereich“ einstimmig. Darin fordert die Berliner SPD, die durch die Übernahme des Bundes von…

     
  • CSD: Demonstration für volle Gleichstellung

     

    SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahim, der Berliner Landesvorsitzende Jan Stöß und Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig haben auf dem CSD in Berlin deutlich gemacht, wie wichtig eine gerechtere, moderne und weltoffene Gesellschaft ohne…

     
  • AG Migration und Vielfalt zum Prinzip „sichere Herkunftsstaaten“

    Serbien, Mazedonien sowie Bosnien und Herzegowina sollen auf Druck der CDU/CSU asylrechtlich als sichere Herkunftsländer eingestuft werden. Über einen dazu vorgelegten Gesetzentwurf der Bundesregierung (18/1528, 18/1766) beriet der Innenausschuss…

     
  • „Wir werden Druck machen – für Bestandsschutz und Wohnungsbaupolitik!“

     

    Die Anwohnerinitiative „Interessengemeinschaft Großgörschen & Katzler (ig GroKa) im Bezirk Tempelhof-Schöneberg lud AnwohnerInnen und PolitikerInnen aller Parteien zum Dialog vor Ort ein. Mit dabei waren Jan Stöß, SPD Landesvorsitzender und die…

     
  • ASF-Bundeskonferenz: Berlin gut vertreten

     

    Mit einer Vielzahl wichtiger Beschlüsse ist die Berliner Delegation von der ASF-Bundeskonferenz zurückgekehrt. Im Rahmen der Debatte „Zeit für Europa“ hat die ASF-Bundeskonferenz eine eigene Kommissarin für Gleichstellung gefordert. Europäische…

     
  • Rechtsextremer Übergriff auf SPD-Infostand in Berlin-Buch

    Ein Infostand der Pankower SPD im Bucher Zentrum wurde am Vormittag des 21. Juni Ziel eines gewalttätigen Übergriffs Rechtsextremer. Gegen 11.30 Uhr erschienen ortsbekannte NPD-Mitglieder und Mitläufer, griffen mehrere SPD-Mitglieder tätlich an…

     
  • Klaus Mindrup besuchte Quartiersstromprojekte in Berlin und Wuppertal

    Klaus Mindrup, Direktkandidat Pankow 2013
     

    Im Rahmen der anstehenden EEG-Reform wurde in den letzten Wochen häufig über „Mieterstrom“ gesprochen. Dieses Modell soll auch Mieterinnen und Mietern die Möglichkeit geben, an der Energiewende zu partizipieren. Dies wäre insbesondere aus…

     
  • Berlin beantwortet Olympia-Fragebogen des DOSB

    Das Land Berlin nimmt am nationalen Interessenbekundungsverfahren des Deutschen Olympischen Sportbundes für Olympische und Paralympische Sommerspiele 2024 bzw. 2028 teil. Das hat der Senat heute beschlossen. Die Senatsverwaltung für Inneres und…

     
  • Kampagne für Geschlechtergerechtes Berlin

     

    Gemeinsam mit Berliner Persönlichkeiten und vor über 100 geladenen Gästen gab die Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen, Dilek Kolat am 18. Juni den Startschuss für die Kampagne „Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land…

     
  • Stellenausschreibung: Sachbearbeiter/in für Kreisbüro Mitte gesucht

    Der SPD-Landesverband Berlin sucht frühestens zum 1. August 2014 eine/n Sachbearbeiterin/ Sachbearbeiter für das Kreisbüro Mitte. Die Stelle ist unbefristet. Die Wochenarbeitszeit beträgt 23,19 Stunden. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 9. Juli.…
     
  • Flugblatt der Woche: Die SPD ist DIE Großstadtpartei Deutschlands – Starke Kommunen – Starke SPD!

    Die SPD ist die Großstadtpartei Deutschlands. Bei den kommunalen Stichwahlen konnten Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten ihre starke Stellung in den großen Städten weiter ausbauen.

    Flugblatt mit Logo

    Flugblatt ohne Logo

     
  • Stadtteiltage unserer Abgeordneten in den Wahlkreisen

    In dieser und der kommenden Woche sind unsere Abgeordneten wieder in ihren Wahlkreisen unterwegs: Joschka Langenbrinck in Britz/ Köllnische Heide am Mittwoch, dem 25. Juni, Thorsten Karge am darauffolgenden Donnerstag in Waidmannslust/ Wittenau…

     
  • Erinnerung: AG Strategien gegen rechts: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit in der Gesellschaft

    Rassismus und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit (GMF) sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Was in der „Mitte“ diskutiert und gedacht wird, findet sich auch in Volksparteien wieder. Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit ist auch ein…

     
  • ASF-Charlottenburg-Wilmersdorf: Sommer-Kultur-Special

    Die Ausstellung Ai Weiweis wird besucht. Er ist Künstler, Architekt und Politiker. Kaum eines seiner Werke kommt ohne versteckte Anspielungen aus, sei es auf die binnenchinesischen Verhältnisse, sei es auf das große Thema 'China und der Westen'.…

     
  • SPD Marzahn-Hellersdorf: Berliner Schulreform – ein Erfolg? Stand und Aussichten.

    Die SPD-Fraktion in der BVV Marzahn-Hellersdorf lädt ein um über die aktuellen Stand der Berliner Schulreform zu diskutieren.

    Im Gespräch sind: Stefan Komoß, Bürgermeister von Marzahn-Hellersdorf, Marion Hoffmann, Vorsitzende der…

     
  • Strategie-Treffen der AG Selbst Aktiv

    Die AG Selbst Aktiv ist eine Gruppe aus ganz verschiedenen Menschen mit und ohne Behinderungen, die gemeinsam Behindertenpolitik in Berlin machen wollen. Hierfür ist ein gemeinsames Leitbild wichtig, vor allem für die neueren und jüngeren…
     
  • SPD-Bundestagsfraktion vor Ort: Was steckt drin – im Rentenpaket? Lebensleistung besser anerkennen

    Mit dem Rentenpaket setzt die Große Koalition Verbesserungen in der Rente um. Dabei geht es nicht um Geschenke. Es geht darum, die Lebensleistung von Menschen besser anzuerkennen: So sollen ab 1. Juli alle, die lange gearbeitet und 45 Jahre lang…

     
  • Wahlkreisbüro-Eröffnungen in Treptow-Köpenick und Friedrichshain

    Am 28. Juni stehen gleich zwei Wahlkreisbüro-Eröffnungen an. In Treptow-Köpenick beginnen Matthias Schmidt, Bundestagsabgeordneter für Treptow-Köpenick, und Renate Harant, Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin. Sie laden ein zur Eröffnung des…

     
  • August-Bebel-Institut: Kultur der Kooperation: Freiräume und andere Missverständnisse

    Gemeinsam lässt sich mehr erreichen als allein. Diesem Credo folgen politische Initiativen und selbstverwaltete Projekte. Trotz eines Konsenses über Ziele und Ideale können sich in der Zusammenarbeit aber Enttäuschungen oder gesellschaftlich…

     
  • Forum Willy Brandt Berlin: Entspannung in Europa - Die Bundesrepublik Deutschland und der Warschauer Pakt 1966 bis 1975

    Mitte der 1960er Jahre trat der Ost-West-Konflikt in eine neue Phase ein. Auf die Konfrontation im Kalten Krieg folgte die antagonistische Kooperation in der Ära der Entspannung. Die Bundesrepublik leistete einen wesentlichen Beitrag zu dieser…

     
  • Du bekommst den Dienstagsbrief als Mitglied der Berliner SPD automatisch per Mail zugesandt. Wenn Du den Dienstagsbrief abbestellen möchtest, sende bitte eine E-Mail an dienstagsbrief@spd.de.

    Termine, Fragen und Anregungen zum Dienstagsbrief bitte…

     

PDF-Version

Eine PDF-Version dieses Newsletters finden Sie hier (PDF-Dokument).

 

Termine