Der Dienstagsbrief Nr. 34

  • Liebe Leserin, lieber Leser,

    heute im Dienstagsbrief: Senkung der Wasserpreise - Erfolgskarte im Netz - BER umfassende Aufklärung - Termine

  • Berliner Wasser: Senkung der Frischwasserpreise

    Im Zuge des Rückkaufs der Anteile von RWE an den Berliner Wasserbetrieben hat die SPD-Fraktion des Berliner Abgeordnetenhauses einstimmig beschlossen, dass die Wassertarife neu kalkuliert werden sollen. Vorgabe ist eine langfristig wirksame…

     
  • Stöß kritisiert steigende Altersarmut

    Angesichts steigender Zahlen bei Empfängern von Grundsicherung kritisierte der SPD-Landesvorsitzende Jan Stöß die Bundesregierung deutlich. In Berlin stieg die Anzahl der Rentnerinnen und Rentner, die monatlich rund 680 Euro beziehen, von 31.647…

     
  • Die SPD tut was – Erfolgskarte im Netz

    Nur allzu häufig bekommt man als Mitglied die Frage gestellt: Was macht ihr eigentlich für unseren Bezirk? Und leider noch häufiger sind es die negativen Fallbeispiele, die angeführt werden – noch ehe man auf die Eingangsfrage antworten konnte.

    Um…

     
  • BER: Koalition will umfassende Aufklärung

    Die Fraktionen von SPD und CDU im Berliner Abgeordnetenhaus wollen den Untersuchungsausschuss BER des Berliner Abgeordnetenhauses, der am 19. Oktober seine Arbeit aufgenommen hat, konstruktiv begleiten. Der Ausschuss soll die Vorgänge um die…

     
  • SPD fordert Transparenz, Schwarz-gelb blockiert

    SPD, Grüne und Linke wollen die vollständige Offenlegung aller Nebeneinkünfte von Bundestagsabgeordneten auf Euro und Cent, stoßen aber weiter auf Ablehnung bei CDU, CSU und FDP. "Es ist offensichtlich, dass die Koalition nicht zu mehr Transparenz…

     
  • Dialogforum Netzpolitik: Digitale Teilhabe in unserer Stadt

    Netzpolitik bringt nicht gleich jeder mit der Frage der sozialen Gerechtigkeit in Verbindung. Doch es wird Zeit, dass diese Verbindung zwischen Technik und Bildungs- bzw. Aufstiegschancen gezogen wird und die damit verbundenen Fragen diskutiert…

     
  • Der Deutsche ist tot. Es lebe der Deutsche! – Podiumsdiskussion zum Staatsbürgerschaftsrecht

    121017 Staatsangehörigkeitsrecht, Kolat, Stöß, Uslucan
     

    In einer der engagiertesten Schulen im Berliner Süden, der Albert-Schweitzer-Schule, kamen am 17. Oktober zahlreiche Interessierte zusammen um über Alternativen zum bisherigen Staatsbürgerschaftsrecht zu diskutieren.

    Die dazu geladenen Referentin…

     
  • Fachausschuss Internationales: Ein Naher Osten ohne Massenvernichtungswaffen – ferne Vision oder realpolitisches Projekt?

    In seiner Prager Rede von 2009 faszinierte US-Präsident Obama die Welt mit der Vision einer atomwaffenfreien Welt. Es gibt derzeit bereits massenvernichtungswaffenfreie Zonen für verschiedene Regionen der Erde. Dagegen gibt es seit den 50er Jahren…

     
  • Mechthild Rawert lädt ein zum Tag der offenen Tür

    Traditionen müssen gepflegt werden: Mechthild Rawert lädt herzlich zu netten und munteren Gesprächen in ihrem Wahlkreisbüro ein. Um Anmeldung wird gebeten unter Mechthild Rawert.

    Sonntag, 4. November 2012, von 14.00 bis 18.00 Uhr Wahlkreisbüro…

     
  • AfB Mitte: Frühkindliche Bildung in Moabit

    Die frühkindliche Bildung in Moabit steht vor großen Herausforderungen: ein hoher Anteil der Kinder hat sprachliche Defizite, häufig fehlt den Kindern ein soziales Netz. Aber wer mit schlechten Deutschkenntnissen in die Schule kommt, hat nur…

     
  • Lesung mit den "Mörderischen Schwestern"

    Ankündigungsplakat der Mörderischen Schwestern
     

    Am 26. Oktober ist die Galerie im Kurt-Schumacher-Haus wieder Schauplatz einer Kriminacht. Im Rahmen des 3. Frauenkrimifestivals laden die "Mörderischen Schwestern" zu einer Lesung.

    Das 3. Berliner Frauenkrimifestival präsentiert ab 19. Oktober an…

     
  • August-Bebel-Institut I: Polen und Deutschland – Geschichte einer Annäherung. Workshop in Frankfurt/Oder-Słubice

    Der Fall der Mauer, der EU-Beitritt Polens, Erleichterungen für polnische Arbeitnehmer/innen in Deutschland – Polen und Deutschland rücken auch politisch näher zusammen. Der Workshop spürt der Geschichte und Entwicklung der deutsch-polnischen…

     
  • August-Bebel-Institut II: Wie Lernen und Erinnern im Afrikanischen Viertel? - Ausstellung

    Das Afrikanische Viertel im Wedding könnte bald um einige Gedenktafeln, Hinweisschilder und Hörstationen reicher sein: 2011 beschloss der Bezirk Mitte, das Areal zum „Lern- und Erinnerungsort“ zu gestalten, um damit kritisch an die koloniale…

     
  • Friedrich-Ebert-Stiftung: „Eine Frage der Ehre?!“ Gewalt im Namen der Ehre und interkulturelles Zusammenleben - Filmvorführung und Diskussion

    Im Februar 2005 wird die 23jährige Hatun Sürücü in Berlin Tempelhof mit mehreren Schüssen von ihrem Bruder ermordet. Das Motiv der Tat war die angeblich durch den Lebensstil Sürücüs verlorene Ehre der Familie. Dieser „Ehrenmord“ löste damals eine…

     
  • Du bekommst den Dienstagsbrief als Mitglied der Berliner SPD automatisch per Mail zugesandt. Wenn Du den Dienstagsbrief abbestellen möchtest, sende bitte eine E-Mail an dienstagsbrief@spd.de.

    Termine, Fragen und Anregungen zum Dienstagsbrief bitte…

     

PDF-Version

Eine PDF-Version dieses Newsletters finden Sie hier (PDF-Dokument).

 

Termine