Der Dienstagsbrief.

  • Liebe Leserin, lieber Leser,

    heute im Dienstagsbrief: - Stöß zu Übergriffen an SPD Büros - Zum 90. Geburtstag von Inge Deutschkron - Etherpad funktioniert wieder - Schimeta neue Vorsitzende der SPD Friedrichshain-Kreuzberg - Termine

  • Stöß: „Wir lassen uns nicht einschüchtern!“

    Die Berliner Sozialdemokratie wurde in den vergangenen Wochen mehrfach Opfer rechtsextremer Angriffe. „Die Chronologie der Anschläge auf Personen und Einrichtungen ist erschreckend. Wir lassen uns nicht einschüchtern und werden weiter geschlossen…

     
  • Berliner SPD unterstützt „umFAIRteilen“ und ruft zum Aktionstag am 29. September auf

    Auf seiner letzten Sitzung, am 20. August, beschloss der Landesvorstand der Berliner SPD, das überparteiliche zivilgesellschaftliche Bündnis „umFAIRteilen“ zu unterstützen. Das Bündnis geht auf die Initiative von attac, ver.di, dem Paritätischen…

     
  • SPD-Etherpad nach Überlastung wieder am Start!

    Seit einer Woche ist der Leitantrag „Partizipation und digitale Teilhabe in der Sozialen Stadt“ im Etherpad der Berliner SPD verfügbar. Alle Interessierte sind eingeladen Anmerkungen, Kommentare und Änderungswünsche einzugeben und so an der…

     
  • SPD Fraktion: Straßenausbaubeitragsgesetz aufgehoben – Beiträge werden erstattet

    Der Bauausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses hat in der vergangenen Woche die Aufhebung des Straßenausbaubeitragsgesetzes beschlossen. Die baupolitische Sprecherin der SPD Fraktion, Iris Spranger, dazu: "Der SPD-Fraktion waren bei der…

     
  • Jan Stöß: Herzlichen Glückwunsch Inge Deutschkron!

    „Sie ist eine mutige Frau. Obwohl von deutschen Nationalsozialisten verfolgt, kehrte sie Deutschland nie den Rücken. Sie hakt nach, wo geschwiegen werden soll, berichtete über den Auschwitz-Prozess in Frankfurt und geht bis heute an Schulen, um…

     
  • SPD Friedrichshain-Kreuzberg wählt Julia Schimeta zur neuen Kreisvorsitzenden

     

    Die Kreisdelegiertenversammlung der SPD Friedrichshain-Kreuzberg hat gestern Julia Schimeta zur neuen Kreisvorsitzenden gewählt. Schimeta setzte sich mit 56 zu 27 Stimmen gegen Harald Georgii im ersten Wahlgang durch.

    Schimeta folgt Dr. Jan Stöß…

     
  • AG 60plus bei der Eröffnung der Seniorenwoche

    Mit einem großen Fest am Breitscheidplatz ist am 25. August die 38. Berliner Seniorenwoche eröffnet worden. Mit dabei war die SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus, die an einem Stand über ihre Arbeit informierte. „Solidarität zwischen den Generationen”,…

     
  • Kinder- und Stadtteilfest im Schillerpark.

    Die SPD Schillerpark lädt herzlich ein zu ihrem Kinder- und Stadtteilfest im Schillerpark. Schirmherr ist Bezirksbürgermeister Dr. Christian Hanke. Neben zahlreichen Attraktionen für die Kurzen kommen auch die Alten nicht zu kurz: Speis und Trank,…

     
  • DGB zum Antikriegstag: Vor 70 Jahren: Das Entscheidungsjahr 1942

    Von der Machtergreifung der Nazis 1933 bis zum Zweiten Weltkrieg und dem Völkermord an den Juden Europas brauchte Hitler weniger als zehn Jahre. Die Abschaffung der Demokratie, der Parteien und der Gewerkschaften sowie die Errichtung des…

     
  • Faktion vor Ort: Intersexuelle Menschen anerkennen - Selbstbestimmung im Identitätsgeschlecht

    Schätzungen zufolge leben unter uns 10.000 bis 120.000 Menschen, die mehrdeutig geschlechtlich geboren wurden. Intersexuelle Menschen sind Teil unserer Gesellschaft und verdienen wie alle Mitmenschen unseren Respekt. Die SPD-Bundestagsfraktion will…

     
  • August-Bebel-Institut I: Arbeiterbewegung und Stadtentwicklung: Die Britzer Hufeisensiedlung im Jahr 1933

    Die Britzer Hufeisensiedlung diente bei ihrer Errichtung in den Zwanziger Jahren als Modell für den Bau von Großsiedlungen für Arbeiter/innen. Inzwischen trägt sie den Titel „Weltkulturerbe“.

    Erklärt werden vor Ort die Ideen, mit denen Martin…

     
  • August-Bebel-Institut II: Zuhause in Neukölln - Vom böhmischen Dorf bis zur Moschee - Historische Stadtführung

    Menschen aus mehr als 160 verschiedenen Herkunftsländern leben heute in Neukölln. Nach deren Geschichte wird gefragt bei der Suche nach Spuren der Zuwanderung, die in Neukölln vor 275 Jahren begann. Die Führung startet mit dem böhmischen Dorf, wo…

     
  • Friedrich-Ebert-Stiftung: Einladung zur Filmvorführung und Diskussion: „Die Kriegstrommel“

    Die Friedrich-Ebert-Stiftung präsentiert den Film „Die Kriegstrommel“. Anschließend findet mit den Regisseuren Tahir Chaudhry und Tariq Chaudhry eine Diskussion statt. Im Fokus des Dokumentarfilms stehen die Konflikte im Nahen Osten, vor allem die…

     
  • Du bekommst den Dienstagsbrief als Mitglied der Berliner SPD automatisch per Mail zugesandt. Wenn Du den Dienstagsbrief abbestellen möchtest, sende bitte eine E-Mail an dienstagsbrief@spd.de.

    Termine, Fragen und Anregungen zum Dienstagsbrief bitte…

     

Mitgliederbefragung bei der Kandidatenaufstellung zur Bundestagswahl in Treptow-Köpenick

Im Wahlkreis Treptow-Köpenick bewerben sich drei Kandidaten für die Wahl zum Deutschen Bundestag 2013: Marc Oliver Ram, Reinhold Robbe, Matthias Schmidt. In drei öffentlichen Regionalkonferenzen stellen sich die Kandidaten den Parteimitgliedern und interessierten BürgerInnen vor. An der Mitgliederbefragung können allerdings nur Mitglieder teilnehmen. Letztendlich können aber nur die Delegierten auf der Wahlkreiskonferenz den Kandidaten wählen.
Die Regionalkonferenzen zur Vorstellung der Kandidaten finden statt
• 12. Sept. um 19 Uhr Alte Schule Adlershof (Bürgersaal), Dörpfeldstr. 54-56, 12489 Berlin
• 22. Sept. um 16 Uhr Zentrum für Demokratie, Michael Brücker-Straße 1 / Ecke Spreestraße, 12439 Berlin
• 25. Sept. um 19 Uhr AWO-Haus Friedrichshagen, Müggelseedamm 244, 12587 Berlin

 

PDF-Version

Eine PDF-Version dieses Newsletters finden Sie hier (PDF-Dokument).

 

Termine