SteglZehl

Woche der SPD Steglitz-Zehlendorf

Um "Politik zum Anfassen" zu ermöglichen, bietet die SPD Steglitz-Zehlendorf vom 18. bis 26. September über 35 Veranstaltungen - von der klassischen Diskussionsveranstaltung über Kinderfeste und Stadtrundgänge bis hin zu Kinofilmen. 

Insgesamt über 70 Ehrenamtliche haben die Veranstaltungen organisiert. "So unterschiedlich wie die Veranstaltungsformate sind auch die Themen, mit denen wir uns beschäftigen wollen. Eines steht aber immer im Mittelpunkt: die Frage, wie wir unsere Gesellschaft in Zukunft gestalten wollen und was wir verändern müssen, damit es besser wird", so der Kreisvorsitzende Michael Arndt.
• Samstag, 18.09.2010, 14.00 Uhr Öffentlicher Rundgang: Das Lüdecke-Grün in Lankwitz, Landschaftsschutz vor Ort, Wunsiedeler Weg 28/30, 12247 Berlin, 

• Sonntag, 19.09.2010, 14:45 Uhr Führung durch die Ausstellung „Mehr als ein Name - Opfer des Nationalsozialismus aus Steglitz und Zehlendorf“, Schwartzsche Villa, Grunewaldstraße 55, 12165 Berlin-Steglitz 

• Dienstag, 21.09.2010, 15:00 Uhr Zukunft der Senioren: Altenplanung in Berlin, Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde-West, Hans-Sachs-Straße 4d, 12205 Berlin 

• Dienstag, 21.09.2010, 19:30 Uhr „20 Jahre Einheit - 20 Jahre SPD + SDP“, Diskussion u.a. mit Ingrid Stahmer, ehem. Senatorin für Schule, Jugend und Sport, Rathaus Steglitz 

• Mittwoch, 22.09.2010 Kommunalpolitischer Rundgang in Zehlendorf-Mitte u.a. mit Baustadtrat Uwe Stäglin, Heimatmuseum Zehlendorf, Ecke Clayalle /Potsdamer Straße


Alle Termine: www.spd-suedwest.de