Der Dienstagsbrief Nr. 35

Liebe Leserin, lieber Leser,

auch in der ruhigen Zeit der Herbstferien haben wir genug aktuelle Informationen und Terminhinweise, die wir Euch gerne zukommen lassen.

Weiterhin schöne Ferien wünscht

Eure Dienstagsbriefredaktion

  • Senatsinitiative: Mieten in Berlin müssen bezahlbar bleiben

    Mit einer Bundesratsinitiative will der Berliner Senat das soziale Mietrecht in Deutschland stärken und Mietsteigerungen begrenzen. Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer will im Rahmen der Initiative auch die Kosten bei…

     
  • Berlin wählt: Senat legt den Wahltermin 2011 fest

    Der nächste Berliner Wahltag steht nun fest: Der Senat hat als Termin für die Wahlen zum Abgeordnetenhaus von Berlin und zu den Bezirksverordnetenversammlungen Sonntag, den 18. September 2011 beschlossen. Die letzten Abgeordnetenhaus-Wahlen fanden…

     
  • Flugblatt der Woche: Fachkräftemangel in Deutschland: Qualifikation verbessern – Arbeitsaufnahme fördern

    In Deutschland werden wieder qualifizierte Fachleute dringend gesucht. Viele Stellen stehen offen, die schnell besetzt werden müssen, wenn wir den kräftigen Wachstumsschub nutzen wollen. Jetzt kommt es darauf an, die Ausbildung zu stärken,…
     
  • Fraktion: "Berlin ergreift Partei für Patienten"

    Als "Meilenstein des Patienten- und Verbraucherschutzes im Gesundheitswesen" hat der SPD-Abgeordnete Thomas Isenberg die Entscheidung des Senats bezeichnet, eine Bundesratsinitiative zur Stärkung der Patientenrechte zu starten. "Während die…

     
  • Gedenkstättenfahrt nach Buchenwald

    Michael Müller legt den Kranz nieder
     

    Vom 10. bis 13. Oktober 2010 besuchten 37 Berlinerinnen und Berliner gemeinsam mit dem SPD-Landes- und Fraktionsvorsitzenden Michael Müller und seiner Familie die Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Buchenwald. „Hier starb niemand…

     
  • Der Protest geht weiter: 3x Aktionstage gegen Atomkraft!

    Der Protest gegen die geplanten Verlängerung der Laufzeiten und die schwarz-gelbe Atompolitik im Sinne der Großkonzerne bricht nicht ab. Wir als SPD sind dran aktiv beteiligt und wollen mit dafür kämpfen, das es bald wieder heißt: Atomkraft, nein…

     
  • BarCamp Frauen: Mitmachen - Mitgestalten - Mitverändern

    BarCamp Frauen
     

    Am 30. Oktober 2010 findet das erste BarCamp Frauen in Berlin statt. Es handelt sich hierbei um eine neuartige Veranstaltungsform des Parteivorstandes in Kooperation mit dem vorwärts, Freitag, mädchenmannschaft und der DGB Jugend.

    BarCamps setzen…

     
  • Kurt-Schumacher-Haus sucht neue MitarbeiterInnen

    Der SPD-Landesverband Berlin hat zwei Stellen neu zu besetzen:

    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die Stelle als Teilzeitkraft für den Arbeitsbereich Jugend/Jusos im Kurt-Schumacher-Haus zu besetzen. Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2012…

     
  • Buchvorstellung: Egon Bahr und Reinhard Höppner: Die Linke ist grösser als die Linke

    Seit 20 Jahren ist Deutschland wiedervereint. Über den Umgang mit der früheren PDS, die heute Die Linke heißt, wird nach wie vor heftig und emotional gestritten. Welche Emotionen es in West und Ost sind, dem gehen die Autoren nach. Egon Bahr…

     
  • Der neue Schulz-Brief ist da

    Der neue Schulz-Brief befaßt sich mit folgenden Themen: Druck des Bundes - Behinderte und die Post - Brückenbauer - Bruno-Gehrke-Halle retten - Berlin leidet am meisten - Ganztags-Kontroverse.

    Der Schulz-Brief ist zu bestellen unter…

     
  • Friedrich-Ebert-Stiftung: Methoden der intensiven Öffentlichkeitsarbeit für ältere Aktive

    Die Friedrich-Ebert-Stiftung bietet am 8. und 9. November 2010 ein Seminar an mit dem Titel "Kreativ, bürgernah und motivierend: Methoden der intensiven Öffentlichkeitsarbeit für ältere Aktive“. Es richtet sich insbesondere an ältere Menschen, die…

     
  • Du bekommst den Dienstagsbrief als Mitglied der Berliner SPD automatisch per Mail zugesandt. Wenn Du den Dienstagsbrief abbestellen möchtest, sende bitte eine E-Mail an dienstagsbrief@spd.de.

    Termine, Fragen und Anregungen zum Dienstagsbrief bitte…

     

PDF-Version

Eine PDF-Version dieses Newsletters finden Sie hier (PDF-Dokument).

 

Termine