Steidtteil Wieland

Weddinger Stadtteiltag mit Ralf Wieland

Der SPD-Abgeordnete Ralf Wieland lädt am 10. September zum Weddinger Stadtteiltag. "Politik findet vor allem außerhalb von Wahlkämpfen statt", so Ralf Wieland. "Und es sind in der Regel die oftmals kleinen Schritte vor Ort, an denen sich die Politik mit ihren gern auch vollmundigen Versprechungen messen lassen muss. Dazu suche ich das Gespräch vor Ort." Als direkt gewählter Abgeordneter für den Gesundbrunnen und das Brunnenviertel setzt sich Ralf Wieland für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger ein, um das Beste für den Stadtteil zu erreichen. "Der Wedding wird längst nicht mehr nur als der „Berliner Hinterhof“ wahrgenommen, sondern mausert sich Stück für Stück zu einem Stadtquartier, in dem man gut und gerne leben kann. Allerdings bleibt auch noch viel zu tun im Hinblick auf Lebensqualität, Chancengleichheit und Integration", so Ralf Wieland. "Der Weddinger Stadtteiltag ist meine Einladung an Sie, einige Weddinger Orte und Vorhaben aus nächster Nähe kennen zu lernen und mit mir ins direkte Gespräch zu kommen. Mich interessiert Ihre Meinung und Ihre Sicht auf die Dinge. Ich freue mich auf anregende Gespräche."

Programm

11:30 Infostand vor Penny, Soldiner Str. / Ecke Prinzenallee

13:30 Besuch Bürgerverein Soldiner Kiez e.V. und Bürgersprechstunde mit Bezirksbürgermeister Dr. Christian Hanke

16:00 Mauerparkspaziergang mit Bezirksstadtrat Ephraim Gothe, Treffpunkt Gleimtunnel

17:30 „Einladung statt Vorladung“, Besichtigung Amtsgericht Wedding am Brunnenplatz mit Justizsenatorin Gisela von der Aue

19:00 Führung durch die Uferstudios (Treffpunkt Cafe, Uferstr. 8-11)

20:00 Stadtteilfest in und an der „Waschbar“, Uferhallen, Uferstr. 8-11, unter dem Motto „Nicht nur Kultur“ u.a. mit Kulturstaatssekretär André Schmitz, Bezirksbürgermeister Dr. Christian Hanke und der Bezirksstadträtin für Kultur Dagmar Hänisch