FES 07 09

Friedrich-Ebert-Stiftung I: Krise als Chance – wird sie genutzt?

Potenziale von Konjunktur- und Sparprogrammen für Gemeinwohl und Geschlechtergerechtigkeit

Wenn Mitte September im Bundestag das Sparpaket diskutiert wird, geht es um wichtige Weichenstellungen. Die Finanz- und Kommunalwissenschaftlerin Dr. Cornelia Heintze analysiert die Sparpläne der Bundesregierung und wirft einen Blick über den Tellerrand. Sie beschreibt die in den skandinavisch-nordischen Ländern verfolgt werden, um Wohlstand und Beschäftigung zu sichern.

Eine Bewertung der vergangenen Konjunkturmaß- nahmen wird Dr. Mara Kuhl vornehmen. Sie stellt Ergebnisse ihrer Studie zu den Konjunkturpakten I und II vor und beantwortet zum Beispiel die Frage: Wie weiblich ist die Abwrackprämie? 

Dienstag, 7. September, von 17.00 bis 19.00 Uhr
Friedrich-Ebert-Stiftung, Haus 1, Hiroshimastraße 17, 10785 Berlin
Anmeldungen bitte per E-Mai an: forumpug@fes.de