Bundes-SPD beschließt Regierungsprogramm

Bundesparteitag in Dortmund

Bundes-SPD beschließt Regierungsprogramm

SPD beschließt Regierungsprogramm 2017 in Dortmund

© SPD Berlin | Erik Haase

 

Auf ihrem außerordentlichen Bundesparteitag hat die SPD geschlossen ihr Regierungsprogramm für die Bundestagswahl beschlossen. So sollen unter anderem 80 Prozent der Menschen von Steuern und Abgaben entlastet werden, das Rentenniveau soll nicht weiter absinken und das Rentenalter nicht steigen. Der SPD-Parteivorsitzende und Kanzlerkandidat Martin Schulz betonte auch leidenschaftlich die Bedeutung eines einigen und starken Europas. Mehr zum Parteitag sowie das Regierungsprogramm gibt es hier.

 

Unser Programm für Deutschland