Michael Müller: Klare Haltung zahlt sich aus

Michael Müller: Klare Haltung zahlt sich aus

Plakatmotiv 3. Dekade: "Zusammenhalt zählt"
 

"Es zeigt sich deutlich: Eine klare Haltung wird von den Wählern belohnt", erklärte Berlins Regierender Bürgermeister und SPD-Spitzenkandidat Michael Müller zum Ausgang der Wahl in Mecklenburg-Vorpommern. "Die Menschen vertrauen in diesen Zeiten dem Amtsinhaber. Wir werden in Berlin weiter ein klares Zeichen gegen Rechts setzen. Der Wackelkurs von Henkel und Caffier und das Anbiedern an AfD-Wähler treibt die AfD am Ende hoch. Jetzt kommt es auf Klarheit und Führung an. Wir wollen weiter ein soziales, weltoffenes und erfolgreiches Berlin. Dafür werden wir die nächsten zwei Wochen kämpfen. Damit die SPD als führende Partei weiter den Regierenden Bürgermeister stellt."

Die SPD war bei der Wahl am 4. September mit 30,6 Prozent stärkste Partei geworden, die AfD nahm mit 20,8 Prozent noch vor der CDU mit 19 Prozent Platz 2 ein.