Buchner: Gewalt ist nicht tolerierbar

Buchner: Gewalt ist nicht tolerierbar

 

"Gewalt ist nicht tolerierbar", betonte SPD-Landesgeschäftsführer Dennis Buchner nach den jüngsten Auseinandersetzungen um die Rigaer Straße. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller habe Recht, so Buchner: "Mit Gewalttätern kann und wird es keine Runden Tische geben." 

Zuvor hatte der Regierende Bürgermeister Michael Müller in einem Pressestatement  den Polizeibeamten vor Ort seine volle Solidarität ausgesprochen.  "Nach der Eskalation am vergangenen Wochenende ist im Moment nicht die Zeit für Runde Tische", sagte er. 

SPD-Landesgeschäftsführer Dennis Buchner: "Der Senat verfolgt den richtigen Ansatz: sowohl repressiv gegen Gewalttäter vorzugehen als auch im Dialog mit den Anwohnerinnen und Anwohner dafür zu sorgen, dass die Straftäter keine falsche Solidarität erfahren. Dem CDU-Generalsekretär Kai Wegner empfehle ich, verbal abzurüsten. Die Berlinerinnen und Berliner erwarten Lösungen und nicht Wahlkampfgetöse."