Feierstunde zum Vereinigungsparteitag

Feierstunde zum Vereinigungsparteitag

Feierstunde 25 Jahre Vereinigungsparteitag
 

Mit einer Feierstunde erinnert die Berliner SPD am 14. September an die Vereinigung der SPD in Ost- und West-Berlin vor 25 Jahren.

Bis zum Mauerbau am 13. August 1961hatte es die SPD auch in Ost-Berlin gegeben. Wer sich nach der Zwangsvereinigung von KPD und SPD in der sowjetischen Besatzungszone weiterhin zur Sozialdemokratie bekennen wollte, konnte dies - anders als im Rest der DDR - tun, allerdings unter erschwerten Bedingungen. Treffen standen unter Beobachtung, Kundgebungen waren untersagt, die Mitgliedschaft führte zu Schikanen. 

Mit der Gründung der SDP 1989 entstand erstmals wieder eine sozialdemokratische Partei im Ostteil der Stadt. Allerdings knüpften die Gründer bewusst nicht an die Möglichkeit an, die SPD in Ost-Berlin wieder aufleben zu lassen. Sie wollten als Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten  in der gesamten DDR wirken, die Parteigründung war eine direkte Kampfansage an die SED, die das DDR-Parteiensystem über ihre Einheitslisten beherrschte.
Mit der Währungsunion und dem Einigungsvertrag entwickelte sich der Fahrplan zur Einheit auf Bundesebene. Die Bundes-SPD berief ihren Vereinigungsparteitag für den 27./28. September 1990 nach Berlin ins ICC ein.
In der Berliner SPD war klar: Der Bezirksverband (Ost) sollte bei der Vereinigung auf Bundesebene nicht einfach nur „mitvereinigt“ werden. Zwei Wochen vor der Bundes-SPD, am 14. September, luden der Bezirksverband und der Landesverband der SPD Berlin zu getrennten Parteitagen in zwei benachbarten Messehallen am Funkturm, um die SPD Ost (2000 Mitglieder, 64 Delegierte in 11 Kreisverbänden) und die SPD West (26.000 Mitglieder, 256 Delegierte in 12 Kreisverbänden) zusammenzuführen. Im Anschluss an die beiden separaten Parteitage fand am 15. September in der Messehalle 15.2 der erste gemeinsame statt.

Feierstunde am Montag,14. September 2015
BEGINN 18.30 UHR (EINLASS AB 18.00 UHR)
SOPHIENKIRCHE
GROSSE HAMBURGER STR. 31 · 10115 BERLIN-MITTE
Anmeldung bis 10. September erbeten per E-Mail an veranstaltungen.berlin@spd.de