Regenbogen am Kurt-Schumacher-Haus

Regenbogen am Kurt-Schumacher-Haus

Regenbogenfahne am KSH,Gruppenbild
 

Am Kurt-Schumacher-Haus, dem Sitz des Berliner SPD-Landesverbandes, haben der SPD-Landesvorsitzende Jan Stöß und der Vorsitzende der Queer-Sozis (Schwusos) Markus Pauzenberger die Regenbogen-Fahne gehisst. Die Fahne ist ein Zeichen der Akzeptanz und Vielfältigkeit.

 
Regenbogenfahne am KSH, Dach
 

Hissen die Regenbogenfahne: Jan Stöß, Markus Pauzenberger und Anne Bohnet. Seit rund vierzig Jahren ist die Regenbogenfahne ein Symbol der schwul-lesbischen Bewegung. Der Juni ist der Monat zahlreicher Veranstaltungen. Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller gibt am 27. Juni 2015 den offiziellen Startschuss für die 37. Berliner CSD-Demo. Sie startet um 12 Uhr am Ku’damm Ecke Joachimsthaler Straße und erreicht gegen 16 Uhr den Final-Bereich am Brandenburger Tor.

 
Pauzenberger, Stöß, Regenbogenfahne
 
 
Regenbogenfahne am KSH
 

Fotos: Horb