Neujahrsempfang der Reinickendorfer SPD

Neujahrsempfang der Reinickendorfer SPD

Neujahrsempfang der SPD Reinickendorf, Gruppenbild mit Jan Stöß

v.l.: Andreas Geisel, Brigitte Lange, Jan Stöß, Iris Spranger, Jörg Stroedter, Detlef Prinz, Matthias Kollatz-Ahnen

 

Zum Start ins Jahr 2015 luden die Reinickendorfer SPD und die SPD-Fraktion in der BVV zum traditionellen Neujahrsempfang. Im Foyer des Ernst-Reuter-Saals fanden sich über 500 Gästen ein. Unter ihnen waren Prominente aus Kultur, Politik und Wirtschaft, Vertreter aus Vereinen und Initiativen sowie den Kirchen und Verbänden. Auch der neue Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, war gemeinsam mit seinen zwei neuen Senatoren Andreas Geisel und Matthias Kollatz-Ahnen gekommen.

 

 
Neujahrsempfang der SPD Reinickendorf, Gruppenbild mit Michael Müller

v.l.: Gilbert Collé, Michael Müller, Jörg Stroedter, Dilek Kolat.

 

In politischer, aber auch geselliger Runde konnte man sich über aktuelle Themen informieren und austauschen. Hierfür standen viele Reinickendorfer Genossinnen und Genossen und auch die wichtigsten Vertreter der Landesebene  zur Verfügung. Dilek Kolat (Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen), Jan Stöß (SPD Landesvorsitzender), Raed Saleh (Fraktionsvorsitzender SPD Berlin), Christian Gaebler (Staatssekretär für Verkehr und Umwelt), Thorsten Schneider (parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Fraktion) und Iris Spranger (stellvertretende Landesvorsitzende) waren gekommen. Aber auch der Vorstand der Berliner Wasserbetriebe Jörg Simon und Frank Bruckmann, der Vorstand der Charité Prof. Dr. Einhäupl und die Geschäftsführerin von Vivantes Frau Dr. Grebe stellten sich den neugierigen Fragen der Gäste.

Fotos: Karin Mademann
Text: Dirk König