SPD-Mitgliedervotum erreicht Quorum

SPD-Mitgliedervotum erreicht Quorum

Mitgliedervotum Maschine
 

Das laufende Mitgliedervotum der SPD hat bereits nach einer Woche das Quorum von 20 Prozent erreicht. Von den rund 17.200 SPD-Mitgliedern hatten am 29. September bereits 3940 ihren Stimmzettel zurück geschickt. „Das zeigt: Unsere Mitglieder nehmen es gern an, an Personalentscheidungen unmittelbar beteiligt zu werden. Damit setzt die SPD in Berlin neue Standards“, so der Landesgeschäftsführer Dennis Buchner.

Das in den Richtlinien zum Mitgliedervotum (PDF-Dokument)festgelegte Quorum stellt eine Mindestbeteiligung dar, die notwendig ist, um zu einer verbindlichen Entscheidung zu kommen. Bis zum 17. Oktober um Mitternacht müssen die Wahlbriefe eingehen. Am 18. Oktober wird im Kurt-Schumacher-Haus ausgezählt.

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.