1. Mitgliederforum mit den drei Kandidaten

1. Mitgliederforum mit den drei Kandidaten

Mitgliederforum 1
 

Lebendige Demokratie im Willy-Brandt-Haus: Die Berliner SPD hatte zum ersten Mitgliederforum mit den drei Kandidaten für das Amt des Regierenden Bürgermeisters geladen, über 800 Mitglieder hatten sich angemeldet. Viele standen an den Gängen an der Seite und verfolgten eine spannende Vorstellungsrunde, in der Michael Müller, Raed Saleh und Jan Stöß jeweils eigene Akzente setzten und zahlreiche Fragen aus der Mitgliedschaft beantworteten.

 
Mitgliederforum 1
 

In kurzen Vorstellungsreden, die den Abend eröffneten, erläuterten die drei Kandidaten ihre Motivation zur Kandidatur. Michael Müller verwies auf Erfolge der vergangenen Jahre, auf die Erfahrung, die er einbringen könne und benannte zugleich Herausforderungen wie die Schaffung  von bezahlbaren Wohnungen und Arbeitsplätzen, die jetzt anzupacken seien. Raed Saleh betonte auch mit Blick auf den eigenen Lebensweg den Aufstiegswillen und die sozialdemokratische Forderung, Bildung für alle zu ermöglichen, kein Kind zurückzulassen und wirksam gegen die Verdrängung von Menschen aus ihren angestammten Quartieren vorzugehen. Jan Stöß forderte angesichts einer sich ständig verändernden Stadt den Mut zur Veränderung ein, sprach sich für gezielte Investitionen in die wachsende Stadt aus und für eine gerechtere Verteilungspolitik.  Anschließend folgte eine Fragerunde, die von der Moderatorin Diane Hielscher zunächst mit eigenen Fragen eingeleitet wurde. Danach bleib viel Raum für Fragen von Mitgliedern. 

 

So berichtet die Berliner Presse:

Mitgliederforum 1
 
 

1. Mitgliederforum: der Videomitschnitt des gesamten Forums