5. November: Lesung Maxim Leo

5. November:

Maxim Leo liest aus seinem Buch "Haltet Euer Herz bereit: Eine ostdeutsche Familiengeschichte"

Im Rahmen seines Stadtteiltages am 5. November lädt der Pankower SPD-Abgeordnete Nikolaus Karsten zu einer Lesung mit dem Autor Maxim Leo aus seinem Buch "Haltet Euer Herz bereit: Eine ostdeutsche Familiengeschichte".

Diese spannend und sehr berührend von  Maxim Leo geschriebene Familiengeschichte nimmt anhand der wechselvollen Lebenswege dreier Generationen verschiedene Aspekte der DDR-Entwicklung auf, die schließlich in der friedlichen Revolution von 1989 mündeten. Maxim Leos Werk spiegelt darüber hinaus eindrucksvoll die großen Brüche in der Geschichte des 20. Jahrhunderts wider.
Maxim Leo, geboren 1970 in Ostberlin, hat Politikwissenschaften in Berlin und Paris studiert und ist vor allem als Redakteur der Berliner Zeitung bekannt. Für das Buch „Haltet Euer Herz bereit“ erhielt der Publizist den Europäischen Buchpreis.
Die Lesung anlässlich des 25. Jubiläums des Wendeherbstes von 1989 ist eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Kulturforum Berlin-Nordost e.V. .
5. November, 20 bis 22 Uhr, Wahlkreisbüro Nikolaus Karsten, MdA, Bernhard-Lichtenberg-Str. 23, 10407 Berlin

Im Rahmen des Stadtteiltages finden tagsüber verschiedene Veranstaltungen statt, darunter auch ein Kiezspaziergang durch das Komponistenviertel (12.00-13.30 Uhr, Treffpunkt um 12.00 Uhr vor dem Kino Toni am Antonplatz).