SPD-Bürgertisch zur EU-Verbraucherschutzpolitik

15.März:

SPD-Bürgertisch zur EU-Verbraucherschutzpolitik

Die SPD lädt ein zum Bürgergespräch zur Vorstellung von lokalen EU-Projekten in der laufenden Förderperiode sowie zur Diskussion über europapolitische Themen wie Lebensmittelsicherheit und Verbraucherschutz mit SPD-PolitikerInnen am Samstag, 15. März 12–14 Uhr, Markthalle Neun, Eisenbahnstraße 42-43, 10997 Berlin-Kreuzberg.

Im Jahr 2013 ist im Lausitzer Kiez in Kreuzberg das EU-Projekt BILEnet Lausitzer (Netzwerk Beschäftigung im Lebensmittel-Einzelhandel) umgesetzt worden. Es handelt sich hierbei um ein „Lokales Soziales Kapital“-Projekt, das von der Europaabteilung des Bezirksamts in Friedrichshain-Kreuzberg begleitet wird. Es steht exemplarisch für die erfolgreiche Umsetzung von beschäftigungsfördernden EU-Projekten im Kiez.

Teilnehmende am SPD-Bürgertisch:

  • Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann,
    Spitzenkandidatin der Berliner SPD für die Wahl zum Europäischen Parlament
  • Dr. Peter Beckers,
    stv. Bezirksbürgermeister von Friedrichshain-Kreuzberg
  • Cansel Kiziltepe,
    Mitglied des Deutschen Bundestags
  • Björn Eggert,
    Mitglied des Abgeordnetenhauses zu Berlin
  • Dr. Jan Stöß,
    SPD-Landesvorsitzender und Mitglied im Parteivorstand

 
Hier der Flyer - gerne zum Teilen, Vermailen, Hinweisen.