SPD-Bürgertisch zur EU-Verbraucherschutzpolitik

15.März:

SPD-Bürgertisch zur EU-Verbraucherschutzpolitik

Die SPD lädt ein zum Bürgergespräch zur Vorstellung von lokalen EU-Projekten in der laufenden Förderperiode sowie zur Diskussion über europapolitische Themen wie Lebensmittelsicherheit und Verbraucherschutz mit SPD-PolitikerInnen am Samstag, 15. März 12–14 Uhr, Markthalle Neun, Eisenbahnstraße 42-43, 10997 Berlin-Kreuzberg.

Im Jahr 2013 ist im Lausitzer Kiez in Kreuzberg das EU-Projekt BILEnet Lausitzer (Netzwerk Beschäftigung im Lebensmittel-Einzelhandel) umgesetzt worden. Es handelt sich hierbei um ein „Lokales Soziales Kapital“-Projekt, das von der Europaabteilung des Bezirksamts in Friedrichshain-Kreuzberg begleitet wird. Es steht exemplarisch für die erfolgreiche Umsetzung von beschäftigungsfördernden EU-Projekten im Kiez.

Teilnehmende am SPD-Bürgertisch:

  • Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann,
    Spitzenkandidatin der Berliner SPD für die Wahl zum Europäischen Parlament
  • Dr. Peter Beckers,
    stv. Bezirksbürgermeister von Friedrichshain-Kreuzberg
  • Cansel Kiziltepe,
    Mitglied des Deutschen Bundestags
  • Björn Eggert,
    Mitglied des Abgeordnetenhauses zu Berlin
  • Dr. Jan Stöß,
    SPD-Landesvorsitzender und Mitglied im Parteivorstand

 
Hier der Flyer - gerne zum Teilen, Vermailen, Hinweisen.

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.