Equal Pay Day: "Gleiche Arbeit, ungleicher Lohn? Nicht mit uns"

Equal-Pay-Day: "Gleiche Arbeit, ungleicher Lohn? Nicht mit uns."

ASF beim Equal Pay Day 2014
 

Zahlreiche Frauen haben am 21. März an den Aktionen zum Equal Pay Day in Berlin teilgenommen. Die Berliner SPD hatte zur Kundgebung des Bündnisses am Brandenburger Tor aufgerufen. Sie verteilte dort Anstecknadeln und Flyer. Die Botschaft der sozialdemokratischen Frauen: "Gleiche Arbeit, ungleicher Lohn? Nicht mit uns." Die SPD sorge für Lohngerechtigkeit zwischen Frauen und Männern, so die ASF.
Mit dabei waren u.a. Staatssekretärin Barbara Loth, die Abgeordnete Ina Czyborra und die frühere langjährige Abgeordnete Ulrike Neumann.

 
ASF beim Equal Pay Day 2014, mit Hubertus Heil
 

Auch der SPD-Bundestagsabgeordnete Hubertus Heil war bei den Aktionen am Brandenburger Tor dabei.

 
Equal Pay Day 2014
 

Lohnunterschiede sichtbar gemacht: Equal Pay Day am Brandenburger Tor.

Fotos: Susann Budras

 

Aufruf zum Equal Pay Day auf spd-berlin.de
Hintergrundmaterial bei der Hans-Böckler-Stiftung