Ergebnisse der Klausurtagung der SPD-Fraktion

Ergebnisse der Klausurtagung der SPD-Fraktion

SPD Fraktionsklausur Braunschweig, 24.1.2014
 

Auf ihrer Klausurtagung vom 24. bis 26. Januar in Braunschweig hat sich die SPD-Fraktion des Berliner Abgeordnetenhauses u.a. mit Fragen der Sicherheits- und Innenpolitik, des Aufbaus des Stadtwerks und der Zukunft der Bäderbetriebe befasst.  Zu den Referenten gehörten u.a. der Berliner Polizeipräsident Klaus Kandt, der Vorstandsvorsitzende der Berliner Wasserbetriebe, Jörg Simon sowie der Vorstandsvorsitzende Ole Bested Hensing und die Vorständin Annette Siering von den Berliner Bäderbetrieben. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Eva Högl berichtet zur NSU-Mordserie und den Konsequenzen daraus.

Auf der Klausurtagung beschloss die Fraktion unter dem Titel „Verantwortung für Liberalität und Sicherheit in einer Stadt der Vielfalt“ ihr Innenpolitisches Programm 2014-2016. Es steht auf der Seite der SPD-Fraktion  zum Download (PDF-Dokument) als PDF zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der SPD-Fraktion zur Klausurtagung sowie bei Facebook.

Foto: Ülker Radziwill