Dieter Kosslick zu Gast bei Ralf Wieland

3. September:

Dieter Kosslick zu Gast bei Ralf Wieland

Am 3. September ist der Direktor der Internationalen Filmfestspiele Berlin, Dieter Kosslick, in der Reihe "Im Gespräch" bei Ralf Wieland zu Gast. Das Gespräch findet im Wedding um 19:00 Uhr in der "Glaskiste" auf dem Gelände von ExRotaprint in der Gottschedstr. 4, 13357 Berlin statt.
Seit 2001 ist Dieter Kosslick Direktor der Internationalen Filmfestspiele Berlin. Seither hat die internationale Bedeutung der Berlinale kontinuierlich zugenommen, die Promidichte auf dem roten Teppich ist gestiegen, der Etat hat sich fast verdreifacht. Der European Film Market der Berlinale entwickelte sich in dieser Zeit zu einem der drei großen Filmmärkte der Welt, neben Cannes und Los Angeles.
Der 3. September bietet die Gelegenheit, mit Dieter Kosslick einen Blick hinter die Kulissen des Filmfestivals zu werfen und mit ihm über Trends und Herausforderungen des internationalen Films, der Medienstadt Berlin und die Folgen der Digitalisierung für Film und Medien zu sprechen. Wer Dieter Kosslick kennt, der weiss, dass es ein interessanter und ganz gewiss humorvoller Abend zu werden verspricht.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, eine kurze Rückmeldung an buero@ralf-wieland.de würde aber die Vorbereitung für den anschließenden kleinen Umtrunk erleichtern. 

Wer das Gelände von ExRotaprint (noch) nicht kennt, findet auf der Website www.wieland.berlin eine Anfahrtskizze.