Soziale Sicherheit im Alter: Diskussion zum Rentenpaket:

Soziale Sicherheit im Alter: Diskussion zum Rentenpaket

Zu einer Diskussionsveranstaltung über „Das Rentenpaket“ und die soziale Sicherheit im Alter lädt die SPD-Bundestagsfraktion am 22. Mai. Es diskutieren die Bundestagsabgeordneten Swen Schulz  und Gabriele Lösekrug-Möller.
Die gesetzliche Rentenversicherung ist als zentrale Säule einer stabilen und verlässlichen Alterssicherung unverzichtbar. Sie ist Lohn für Lebensleistung, muss aber bezahlbar und auch auskömmlich sein. Die große Mehrheit der Bevölkerung sieht gemeinsam mit der SPD-Bundestagsfraktion Verbesserungsbedarf. Das Rentenpaket ist gepackt mit ganz konkreten Verbesserungen, die direkt bei den Menschen ankommen. Die SPD-Fraktion will das Paket schnell auf den Weg bringen, denn die Menschen erwarten zu Recht, dass sie Wort hält und die gemeinsam erkannten Gerechtigkeitslücken zügig beseitigt.
Dieses erste große Vorhaben der neuen Koalition zeigt auch, wie die SPD-Bundestagsfraktion die Weichen in den kommenden vier Jahren insgesamt stellen will: Anerkennung für erbrachte Leistung, gerechter Lohn für gute Arbeit.
Swen Schulz  und Gabriele Lösekrug-Möller wollen an diesem Abend über die Neuerungen in der gesetzlichen
Rentenversicherung informieren und die Positionen der SPD diskutieren.

mit Swen Schulz, MdB 
Gabriele Lösekrug-Möller, MdB
Am 22.05.2014, 19:30 Uhr
Bertolt-Brecht-Oberschule , Wilhelmstr. 10, Mensa
13595 Berlin

Eine Online-Anmeldung zur Teilnahme ist erforderlich!
Bitte melden Sie sich bis zum 20.05.2014 auf der Webseite der SPD-Bundestagsfraktion an:
http://www.spdfraktion.de/service/termine/%E2%80%9Edas-rentenpaket%E2%80%9C-2