1. Mai: SPD ruft zur DGB-demonstration auf

1. Mai: Berliner SPD ruft zur DGB-Demonstration auf

Mai-Demonstration 2013
 

Die Berliner SPD ruft zur Demonstration und zur Kundgebung des DGB zum 1. Mai in Berlin auf. Treffpunkt der Berliner SPD ist wie im Vorjahr an der Spandauer Straße Ecke Anna-Louisa-Karsch-Straße (Hackescher Markt).


Dreieinhalb Wochen vor der Europawahl wirbt die SPD für „Gute Arbeit in einem sozialen Europa“. „Immer noch gilt es für faire Löhne, eine gesicherte Zukunft und ein solidarisches und soziales Europa auf die Straße zu gehen“, so der SPD-Landesvorsitzende Jan Stöß. „Der 1. Mai – der Tag der Arbeit – geht uns alle etwas an.“ Er wird ebenso an der Demonstration teilnehmen wie die Europakandidatin Sylvia-Yvonne Kaufmann.


1. Mai, ab 9:00 Uhr: Treffen zu den Demos, Auftakt, Musik, Hackescher Markt, Spandauer Straße. 

10:00 Uhr: Start der Demos vom Hackeschen Markt, Motorrad-Korso, Fahrrad-Korso, Skating-Demo und Demonstrationszug zum Brandenburger Tor

11:30 Uhr: Mai-Kundgebung auf dem Platz des 18. März, Begrüßung: Christian Hoßbach, Stellv. Vorsitzender DGB Berlin-Brandenburg, Hauptrede: Irene Schulz, IG Metall Vorstand. Anschließend: Maifest mit Infomarkt in der Straße des 17. Juni. Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) ist mit einem Stand vertreten.