U18-Wahl am 13. September

U18-Wahl am 13. September

Gut eine Woche vor der Bundestagswahl gibt es am Freitag, dem 13. September einen ersten Stimmungstest bei der Wahl der unter 18jährigen. Gewählt wird  bundesweit, auch in Berlin sind alle jungen Leute an diesem Tag zur Stimmabgabe in einem der über 300 U18-Wahllokale aufgerufen.

Die Website www.u18.org/wahllokale-2013/wahllokale informiert über das nächstliegende Wahllokal und seine Öffnungszeiten. In allen Bezirken öffnen Einrichtungen ihre Türen und warten am Freitag auf unter 18jährige Wähler/-innen.

 

Während der Wahlwoche finden für Kinder und Jugendliche zahlreiche Aktionen mit und über Politik statt:

  • Auf dem Alexanderplatz werden am 12. und 13.09. Wahlforderungen mit einem Riesen-Jenga-Spiel gestaltet, Politiker/-innen ins Kreuzfeuer genommen. Außerdem wird die größte Wahlurne Berlins für die Stimmabgabe bereit gestellt.
  • Wahlpartys mit spannendem politischem und kulturellem Bühnenprogramm finden am Wahltag in den Bezirken Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Pankow, Steglitz-Zehlendorf, Treptow-Köpenick und Tempelhof-Schöneberg statt. Detailinformationen dazu gibt es unter: http://www.u18.org/veranstaltungen-2013/.
  • Auf vielen Wahlpartys kann man live die U18-Wahlsendung verfolgen. Hier werden Zwischenergebnisse präsentiert, die Gewinner des Wahlurnenwettbewerbs verkündet, aus Wahllokalen berichtet und Politiker/-innen zum Gespräch geladen. Zu sehen ist die Sendung am 13.9. ab 18:00 Uhr auch im Livestream auf www.u18.org.