"Kleine Geschichte der SPD Friedrichshain-Kreuzberg" erschienen

Druckfrisch: die kleine Geschichte der SPD Friedrichshain

Klaus Wowereit, Sven Heinemann
 

Druckfrisch liegt jetzt die »Kleine Geschichte der SPD Friedrichshain« vor. Das erste Exemplar überreichte der Friedrichshainer Abgeordnete Sven Heinemann dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit,. Das Buch ist der erste Versuch, die Geschichte der SPD in dem Berliner Bezirk Friedrichshain von der Kaiserzeit bis zur Gegenwart aufzuarbeiten.

Im ersten Teil des Buchs anlässlich des 150-jährigen Parteijubiläums schildert Christoph Kamissek den Weg der sozialdemokratischen Arbeiterbewegung in Friedrichshain seit den Anfängen um 1870. Die von Helmut Strauss und Henry Marx verfassten Abschnitte umfassen die Zeitspanne von der Gründung der Weimarer Republik bis zum Ende des Nationalsozialismus. Ich beschreibe die schwierige Zeit der SPD Friedrichshain nach dem Kriegsende bis zum Bau der Berliner Mauer. Dazu konnten erstmals umfangreiche Akten des Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik ausgewertet werden. Karl-Heinz Büchner blickt in seinem Kapitel auf die Entwicklung der Friedrichshainer SPD nach der politischen Wende in der DDR im Jahr 1989 bis zur Gegenwart. Heidemarie Büchner und Juliane Schulz arbeiten in ihren Teilen das Wirken von starken Frauen in der sozialdemokratischen Bewegung Friedrichshains auf.

Ergänzt wird das Buch durch Gastbeiträge, etwa zur Entwicklung der Arbeiterwohlfahrt. Zudem wird das Leben des ehemaligen SPD-Vorsitzenden und späteren Reichspräsidenten, Friedrich Ebert, mit seiner Familie in Friedrichshain beleuchtet. Grußworte haben Egon Bahr und Jutta Limbach beigesteuert. Mit ihrer »Kleinen Geschichte der SPD Friedrichshain« bringen die Autoren die Entwicklungsgeschichte und das Selbstverständnis der Sozialdemokratie in Friedrichshain auf wissenschaftlicher Grundlage einer breiten Öffentlichkeit nahe. Eine Zeittafel und zahlreiche Abbildungen sowie Hintergrundinformationen und Zeitzeugenberichte ergänzen die Gesamtdarstellung.

Das Buch enthält zahlreiche Abbildungen, die teilweise erstmals veröffentlicht werden. Dazu gehört das wohl älteste erhaltene Wahlkampf-Foto der SPD Berlin aus dem Jahre 1898.

»Kleine Geschichte der SPD Friedrichshain – Von der Kaiserzeit bis zur Gegenwart«, 1. Aufl. 2013, 120 Seiten, 122 Abb., 5 Euro (Schutzgebühr, mit Versand 7 Euro).

Bezugsquelle:

Büro Sven Heinemann
Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin
SPD-Fraktion
Niederkirchnerstr. 5
10111 Berlin
Telefon mit Sprachbox: 030 – 2977 0115
Fax: 03221 – 2320 525
sven.heinemann@spd.parlament-berlin.de