Mehr als 28.000 Rosen für Berlins Frauen

Mehr als 28.000 Rosen für Berlins Frauen

Radziwill, Wilmersdorfer Str
 

Mehr als 28.000 Rosen verteilt die SPD zum Internationalen Frauentag am 8. März 2013 in nahezu allen größeren Einkaufsstraßen und vor vielen Bahnhöfen. In der Wilmersdorfer Straße suchte SPD-Bundestagskandidatin Ülker Radziwill am Nachmittag gemeinsam mit der ASF Charlottenburg-Wilmersdorf, Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann und dem Abgeordneten Frank Jahnke das Gespräch. 

 
Rosenverteilung mit Cansel Kiziltepe, Hallesches Tor
 
Am Halleschen Tor hat die ASF gemeinsam mit den Teilnehmerinnen des Mentoringprogramms Rosen verteilt.  Mit dabei waren Wenfang Zhang, Barbara König, SPD-Bundestagskandidatin Cansel Kiziltepe, der stellvertretende Bezirksbürgermeister von Friedrichshain-Kreuzberg Peter Beckers, Judith Tyrell, Stefanie Grunert (von links).
 
Frauentag Mechthild Rawert
 

Mechthild Rawert, SPD-Bundestagsabgeordnete in Tempelhof-Schöneberg, besuchte zur Rosenverteilung mehrere Senioreneinrichtungen im Bezirk - wie hier in Tempelhof - und zwei Einrichtungen der Behindertenhilfe. Am Sonnabend setzt sie ihre Tour fort.

Frauentag Mechthild Rawert in der Seniorenresidenz Ullsteinstraße
 

In der Seniorenresidenz Ullsteinstraße konnte sich Elli Arndt über eine Rose von Mechthild Rawert (l.) freuen.

 
2013 Neu Westend, Foto: Fiedler
 

Bereits am frühen Morgen standen Berliner SPD-Mitglieder mit Rosengrüßen und Informationen vor den Eingängen der Bahnhöfe wie hier am Theodor-Heuss-Platz.

 
Ülker Radziwill Frauentag Abt 73
 

Die Charlottenburger SPD-Bundestagskandidatin Ülker Radziwill (l.) war gleich an mehreren Stationen mit dabei - hier mit Mitgliedern der Abteilung 73 City-West am U-Bahnhof Kaiserdamm.

 
Ülker Radziwill Frauentag Abt 75
 

Vor dem S- Bhf. Charlottenburg verteilte Ülker Radziwill mit Mitgliedern der SPD-Abteilung 75 und der Jusos Charlottenburg-Wilmersdorf zahlreiche Rosen.

 
Ülker Radziwill in Halensee
 

Am Nachmittag verteilte Ülker Radziwill mit der Abteilung Halensee Rosen und warb für eine wirksame Gleichstellung  von Frauen und Männern auch beim Lohn.

 
2013 Neu Westend, Foto: Fiedler
 

Rosenverteilung in Neu-Westend mit dem Abteilungsvorsitzenden Robert Drewnicki (r.).

 

Fotos: Rainer Eurskens, Daniela Fiedler, Martina Hartleib