Gedenktafeln am Kurt-Schumacher-Haus enthüllt

Gedenktafeln am Kurt-Schumacher-Haus enthüllt

Gedenktafelenthüllung am 31.Juli 2013
 

Die Gedenktafeln am Kurt-Schumacher-Haus sind zurück an ihrem Platz. Der SPD-Landesvorsitzende Jan Stöß und Landesgeschäftsführerin Kirstin Fussan enthüllten am 31. Juli die Tafeln, die an den Namensgeber des Hauses Kurt Schumacher und an die verfolgten Sozialdemokraten unter der nationalsozialistischen und unter der kommunistischen Diktatur erinnern. Anfang Mai waren Fassade und Tafeln bei einem Anschlag auf das Kurt-Schumacher-Haus beschädigt worden.

 
Gedenktafelenthüllung am 31.Juli 2013
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.