Gedenken an den Anschlag auf der Insel Utøya

Gedenken an die Opfer des Anschlags auf der Insel Utøya

Die Berliner Jusos rufen am Montag, dem 22. Juli zu einer Gedenkveranstaltung für die Opfer des Anschlags auf der norwegischen Insel Utøya auf.  Im Sommer 2011 hatte der Faschist Anders Behring Breivik dort 69 junge Mitglieder der AUF, der Jugendorganisation der sozialdemokratischen Arbeiderpartiet (Ap), ermordet. Weitere 8 Menschen starben bei einem Bombenanschlag in Oslo. Treffpunkt ist um 17.30 Uhr  vor den Nordischen Botschaften, Rauchstraße 1, 10787 Berlin.