August-Bebel-Institut startet neues Programm

August-Bebel-Institut startet neues Programm

Das August-Bebel-Institut (ABI) startet sein neues Programm mit einem Klassiker: Am 15. Januar lädt das ABI zum Besuch des Films "Kuhle Wampe oder: Wem gehört die Welt?” ins Moviemento Kino.  Der Kultfilm der Arbeiter/innenbewegung “Kuhle Wampe oder: Wem gehört die Welt?” von 1932 zeigte das Leiden und den Widerstand der Arbeiter/innen in Zeiten der Weltwirtschaftskrise. Das Leben verlagert sich in die Kleingartenkolonie „Kuhle Wampe“ in Köpenick, in der das schlimmste Elend überstanden werden soll.
Mit: Reinhard Wenzel, Diplom-Politologe, und Robert Schaddach, Mitglied des Abgeordnetenhauses
In Kooperation mit dem Moviemento Kino, Kottbusser Damm 22, U Hermannplatz o. Schönleinstr., Eintritt 5 €, Reservierung Tel. (030) 692 47 85 oder unter www.moviemento.de.

 

18. Januar: Auftakt der Reihe „Griechisches Leben in Berlin“


Zusammen mit dem Interkulturellen Frauen- und Familienzentrum TO SPITI und dem Förderverein TO SPITI e.V. eröffnet das August Bebel Institut am 18. Januar eine Ausstellung, die zehn Lebensläufe von griechischen Berliner/innen aus Neukölln vorstellt. Welche Erfahrungen haben die erste und zweite Einwanderergeneration geprägt? Wie hat sich ihr Leben entwickelt und wie sehen sie das multikulturelle Berlin heute?

Mit: Niki Reister Diplom Sozialpädagogin, ehemalige Mitarbeiterin von TO SPITI und den Portraitierten der Ausstellung: Virginia Kumbier-Papadopoulou, Markos Voulgarakis und Takis Zacharis. Moderation: Sabine Schneller, Historikerin
In Kooperation mit dem Interkulturellen Frauen– und Familienzentrum TO SPITI und mit dem Förderverein TO SPITI e.V.
Fr 18. Januar, 18 Uhr, Griechisches Leben in Neukölln – Eine Momentaufnahme aus der Einwanderungsgeschichte. Vernissage mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen, Galerie im Kurt-Schumacher-Haus, Müllerstr. 163, 13353 Berlin, Anmeldungne unter 4692-121

 

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.