Europa: Kandidatinnen und Kandidaten stellten sich vor

Europa: Kandidatinnen und Kandidaten stellten sich vor

EU-Forum am 24. April im KSH, Foto:Paeche
 

Auf ihrem Landesparteitag im Mai wird die Berliner SPD neben der Landesliste für den Bundestag auch die Berliner Kandidatinnen und Kandidaten für die Bundesliste zur Europawahl im kommenden Jahr nominieren. In zwei Mitgliederforen stellten sich am 17. und 24. April sieben Kandidatinnen und Kandidaten vor, um ihre Ziele und Vorstellungen darzustellen. In den zwei Foren diskutierten Dieter Dressel, Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann, Martin Manzel, Dr. Karin Pieper, Tilman Schwencke, Dr. Philipp Steinberg und Müslüm Yildirim mit den Mitgliedern darüber, wie man sich ein gutes, soziales und zukunftsfähiges Europa vorstellt. Einig war man sich darüber, dass Europa mehr als eine Wirtschafts- und Währungsunion ist, es in Zukunft sozial, demokratisch und politisch zu gestalten gilt - nur sozialdemokratische Politik könne dafür der Garant sein. Unter den Gästen waren auch der frühere SPD-Außenpolitiker Karsten Voigt und die Europaabgeordnete Dagmar Roth-Behrendt.

Foto: Paeche