Jan Stöß begrüßt Klarheit über Kandidaten

Jan Stöß begrüßt Klarheit über Kandidaten: "Jetzt auf Inhalte konzentrieren"

Es sei gut, dass jetzt Klarheit über den Kandidaten herrsche, nun könne man sich auf die Inhalte konzentrieren, sagte der Berliner SPD-Landesvorsitzende Jan Stöß in einem Interview mit dem rbb-Inforadio nach der einstimmigen Nominierung von Peer Steinbrück als Kanzlerkandidat durch den SPD-Parteivorstand. Es gebe eine breite Unterstützung für Steinbrück. Programm und Kandidat müssten wechselseitig zueinander passen, "am Ende muss es so sein, dass wir ein Programm verabschieden, hinter dem sich die Partei auch breit versammeln kann, wo alle mitgenommen werden". Noch wichtiger sei allerdings, dass es auch die Wählerinnen und Wähler überzeugt, sagte Stöß. "Und ich glaube, dass wir da ganz gute Karten haben, denn was die schwarz-gelbe Bundesregierung abliefert und in den letzten Jahren abgeliefert hat, das spricht ja für sich. Sie muss abgelöst werden."  

 

Das Interview zum Anhören bei Inforadio