ABI: Ausstellung zur Genossenschaftsidee

August-Bebel-Institut: Anders Bauen, Wohnen und Leben in Genossenschaften

Das August-Bebel-Institut lädt am 16. Januar zur Eröffnung einer Ausstellung zur Geschichte und Bedeutung der Berliner Wohnungsbaugenossenschaften. Im Begleitprogramm werden die unterschiedlichen Aspekte der Genossenschaftsbewegung in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft betrachtet. Berlin war nicht nur ein Gründerzentrum der historischen Genossenschaftsbewegung, sondern ist davon noch heute, vor allem durch seine vielfältigen und starken Wohnungsbaugenossenschaften, geprägt.

Ausstellungseröffnung mit Michael Müller, Senator für Stadtentwicklung, und Barbara von Neumann-Cosel, Genossenschaftsforum e.V

Montag, 16. Januar 2012, von 17.00 bis 19.00 Uhr
Galerie im Kurt-Schumacher-Haus, Müllerstr. 163, 13353 Berlin
 
Ausstellung und Begleitprogramm bis Sonntag 4. Februar 2012
www.august-bebel-institut.de