„Thierse trifft…“ Hermann Parzinger

6. März:

„Thierse trifft…“ Hermann Parzinger

Am 6. März 2012 wird Wolfgang Thierse den Präsidenten der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Prof. Hermann Parzinger, bei seiner Veranstaltungsreihe „Thierse trifft…“ im Soda-Salon der Kulturbrauerei zu Gast haben.

Mit Professor Dr.phil.Dr.h.c.mult. Hermann Parzinger wird nicht nur ein vielfach mit Titeln, Ehrungen und internationalen Auszeichnungen bedachter Wissenschaftler zu Gast sein, sondern auch ein Weltreisender der Archäologie, der zehn Sprachen spricht. Seine Ausgrabungen vor- und frühgeschichtlicher Kulturschätze haben ihn von Sibirien bis Nordafrika geführt und über den Kreis der Fachwissenschaft hinaus bekannt gemacht.

Lässt diese Aufzählung bereits an große Abenteuer denken und regt zu Fragen an, so ist die Tätigkeit Parzingers bei der Stiftung Preußischer Kulturbesitz nicht weniger spannend. Als Präsident der Stiftung und Hüter über eine weltweit einzigartige Sammlung an Kunst- und Kulturschätzen begleitet er die Sanierung und Umgestaltung der Museumsinsel mitsamt den vielen Denkmalschutz- und Architekturdebatten. Auch die konzeptuelle Mitwirkung am entstehenden Humboldt-Forum, das 2019 am Schlossplatz eröffnet werden soll, gehört zu seinen Aufgaben.

Der zukünftige Umgang mit der Vergangenheit, die Präsentation der europäischen und der Kulturen der Welt im Herzen Berlins – dies werden ebenfalls Themen des Abends sein

„Thierse trifft…“: Hermann Parzinger
06. März 2011, 19.30 Uhr / Einlass ab 19 Uhr
Soda-Salon in der Kulturbrauerei Berlin-Prenzlauer Berg

DER EINTRITT IST WIE IMMER FREI!