SPD-Fraktion nominiert 8 Mitglieder für Bundesversammlung

SPD-Fraktion nominierte 8 Mitglieder für Bundesversammlung

Vier Männer und vier Frauen sollen die Berliner SPD in der Bundesversammlung vertreten, die am 18. März über den künftigen Bundespräsidenten entscheidet.  Vorgeschlagen wurden der Regierende Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit, Raed Saleh (MdA, Vorsitzender der SPD-Fraktion des Berliner Abgeordnetenhauses), Michael Müller (MdA, Landesvorsitzender der SPD Berlin und Senator für Stadtentwicklung und Umwelt),Michael Sommer (DGB-Bundesvorsitzender), Iris Spranger (MdA, stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Berlin), Dr. Susanne Kitschun (MdA, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion), Angelika Schöttler (Bezirksbürgermeisterin Tempelhof-Schöneberg) und Sabine Röhrbein (Vorsteherin der Bezirksverordnetenversammlung Pankow

und stellvertretende ASF-Landesvorsitzende).  Sie werden voraussichtlich am kommenden
Donnerstag in der Plenarsitzung des Berliner Abgeordnetenhauses gewählt.