Gedenkveranstaltung für Siegfried Kawerau

Gedenkveranstaltung für Siegfried Kawerau

Zum 76. Todestag von Dr. Siegfried Kawerau lädt die Initiative "Stolpersteine im Mierendorff-Kiez" am 17. Dezember um 19 Uhr zu einer Gedenkveranstaltung am 2009 verlegten Stolperstein für den Lehrer, Schulreformer, Schriftsteller und Berliner Stadtverordneter (1925-1930). Der Sozialdemokrat  Kawerau, der Anfang der zwanziger Jahre auch Mitglied der Charlottenburger Bezirksversammlung war, wurde 1933  verhaftet und aus dem Schuldienst entlassen. Fünfzigjährig starb er am 16. Dezember 1936 an den Folgen der Haft.

Der Stolperstein ist am Bonhoefferufer 18 im Boden eingelassen.  Die Patin des Stolpersteins wird  bei der Gedenkveranstaltung anwesend sein. Als Zeichen der Anteilnahme wird darum gebeten,  eine weiße Rose für den Stolperstein mitzubringen.