Gedenkfeier zum 80. Todestag von Eduard Bernstein

Gedenkfeier zum 80. Todestag von Eduard Bernstein

Grabstein von Bernstein 2007.
 

Die SPD ehrt Eduard Bernstein anlässlich seines 80. Todestages m 18. Dezember 2012 um 14 Uhr mit einer Gedenkfeier und Kranzniederlegung auf dem Friedhof an der Eisackstraße. Zum Gedenken kommen der SPD- Landesvorsitzende Jan Stöß, die Senatorin und SPD-Kreisvorsitzende Dilek Kolat, die Bundestagsabgeordnete Mechthild Rawert und der Vorsitzende  der SPD Friedenau Serge Embacher zusammen.
 
Von 1918 bis zu seinem Tod im Jahre 1932 lebte Eduard Bernstein in der Bozener Straße 18 in Schöneberg. Eine Gedenktafel am Haus erinnert an ihn.
Hier – in der Stadt Schöneberg – war er von 1910 bis 1920 Stadtverordneter und anschließend im Bezirk Berlin-Schöneberg ehrenamtlicher Stadtrat.

 

Foto: Horb